International

Harry und Meghan verlieren Titel «Königliche Hoheit»

Der britische Prinz Harry und seine Ehefrau Meghan werden sich nicht länger «Königliche Hoheit» nennen. Das teilte der Buckingham-Palast am Samstag mit. Es soll auch keine finanziellen Zuwendungen mehr für royale Aufgaben geben. Das alles tritt im Frühling in Kraft.

Wer schweigt, soll Organspender werden

Heute entscheidet das deutsche Parlament, ob jeder zum Spender wird, der nicht widerspricht. Auch die Schweiz führt die heikle Diskussion.
Christoph Reichmuth aus Berlin