Terror in Somalia
Al Shabab-Miliz greift Minister-Hotel an – mehrere Tote

Die Terrormiliz Al Shabab hat in der somalischen Hauptstadt Mogadischu ein Hotel angegriffen, in dem sich laut Berichten mehrere Minister aufhalten. Laut Medienberichten sind mehrere Menschen ums Leben gekommen, darunter auch Politiker.

Merken
Drucken
Teilen
Ein Hotel in Mogadischu, in dem sich mehrere Minister aufhalten, wurde angegriffen

Ein Hotel in Mogadischu, in dem sich mehrere Minister aufhalten, wurde angegriffen

Twitter/Mogadishu News

Augenzeugen erzählen von Schüssen und Explosionen, die sie gehört haben. Offenbar hat sich einer der Angreifer selbst in die Luft gesprengt. Der genaue Ablauf der Tat ist derzeit noch nicht bekannt. Auch bestätigte Informationen zu den Opfern liegen keine vor.