Briten halten an Gibraltar fest

Drucken
Teilen

Grossbritannien hält im Zuge der Brexit-Verhandlungen an den Ansprüchen auf seine an der Südspitze Spaniens gelegene Exklave Gibraltar fest. Ohne das Einverständnis der örtlichen Bevölkerung werde sie «niemals» zulassen, dass Gibraltar der britischen Kontrolle entgleite, sagte die britische Premierministerin Theresa May. Die EU hatte zuvor erklärt, Spanien müsse zustimmen, damit ein Brexit-Abkommen auch für Gibraltar gelte. Politiker in der britischen Exklave fürchten, dass Madrid sein Veto nutzen könnte, um die Halbinsel für sich zu beanspruchen. (sda)