Die Börsen freut’s

Drucken
Teilen

 

Die Erleichterung an Europas Börsen nach den Präsidentschaftswahlen in Frankreich ist riesig: In der Schweiz kletterte der SMI um 1,5 Prozent. Am grössten war die Freude der Anleger an der Börse in Paris. Dort schoss der Börsenindex CAC 40 um mehr als 4 Prozent in die Höhe. Der Deutsche Aktienindex durchbrach mit einem Plus von 3 Prozent erstmals die Marke von 12 400 Punkten. Der Stimmenvorsprung des Euro-Unterstützers Macron sei das «perfekte Szenario» für die Märkte, sagte ein Händler. An­leger zogen sich hingegen aus «sicheren Häfen» zurück: Der Franken und Gold verloren an Wert. (sda)