Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

GRIECHENLAND: Tsakalotos wird neuer griechischer Finanzminister

Evklidis Tsakalotos wird neuer griechischer Finanzminister. Dies erklärte das Präsidialamt in Athen am Montag. Tsakalotos war zuletzt Chefunterhändler in den Gesprächen mit den Gläubigern und löst damit Gianis Varoufakis ab, der kurz zuvor zurückgetreten war.
Er leitet neu Griechenlands Finanzen: Evklidis Tsakalotos. (Bild: EPA)

Er leitet neu Griechenlands Finanzen: Evklidis Tsakalotos. (Bild: EPA)

Die Nachrichtenagentur Reuters hatte von einem Insider erfahren, dass die Vereidigung noch im Laufe des Tages stattfinden soll. Varoufakis hatte als Grund für seinen Rücktritt genannt, dass er den Weg freimachen wolle für eine Verhandlungslösung mit der Euro-Zone und dem Internationalen Währungsfonds (IWF).

In den praktischen Verhandlungen mit den Geldgebern spielte Varoufakis schon seit Monaten keine entscheidende Rolle mehr. Tsakalotos gehört zur Führung der Syriza und sitzt seit 2012 im griechischen Parlament. Seit 2010 hat er einen Lehrstuhl für Wirtschaftswissenschaften an der Universität von Athen. Zuletzt war er Koordinator der Regierung für die Verhandlungen mit den Geldgebern.

sda

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.