Erdbeben
Heftiges Erdbeben erschüttert El Salvador

Ein heftiges Erdbeben hat El Salvador erschüttert. Das Beben der Stärke 7,4 ereignete sich in der Nacht zum Dienstag vor der Küste des zentralamerikanischen Staates in einer Tiefe von 70 Kilometern.

Merken
Drucken
Teilen
Erdbeben in El Salvador

Erdbeben in El Salvador

Keystone

Ein heftiges Erdbeben hat El Salvador erschüttert. Das Epi-Zentrum des Bebens mit der Stärke 7,4 lag rund 170 Kilometer südöstlich von San Salvador, der Hauptstadt von El Salvador. Dort gab es mindestens ein Todesopfer, wie die lokalen Behörden mitteilten.

Die Erschütterungen waren noch in Managua, der Hauptstadt von Nicaragua, zu spüren.

In einigen Regionen brach das Strom- und Mobilfunknetz zusammen. Die zentralamerikanische Region wird immer wieder von schweren Erdbeben erschüttert.