Terrorismus
Hier schaut Obama zu, wie Osama getötet wird

Dank einer Kamera am Helm eines Soldaten konnte die US-Regierung im Weissen Haus live dabei sein, als Osama Bin Laden durch einen Kopfschuss getötet wurde.

Merken
Drucken
Teilen
Barack Obama diskutiert mit Mitgliedern des Sicherheitsteams über die Bin Laden-Mission
5 Bilder
Obama spricht in einem Meeting über die Mission Osama Bin Laden
Obama schüttelt nach seiner TV-Ansprache die Hand von Admiral Mike Mullen
Obama schaut zu, wie Osama Bin Laden von Soldaten umgebracht wird
Mitglieder verfolgen Obamas Rede in der er den Tod Bin Ladens bekannt gab

Barack Obama diskutiert mit Mitgliedern des Sicherheitsteams über die Bin Laden-Mission

Keystone

Fast 10 Jahre lang suchte die US-Regierung nach dem meist gefürchteten Terroristen der Welt. Nun konnte Osama Bin Laden in Pakistan aufgespürt werden. Während US-Soldaten den Terroristenführer erschossen, sassen Präsident Barack Obama und seine Berater im Weissen Haus und verfolgte die Mission live.

Ein Soldat der Elitetruppe Navy Seals trug während dem gesamten Einsatz eine Kamera auf dem Kopf, berichtete der Fernsehsender CNN.