Video

In Italien gibt es für Missachtung der Quarantäne bis zu fünf Jahre Haft

Die italienische Regierung hat die Strafen für Verstösse gegen die Ausgangssperre wegen des Coronavirus drastisch erhöht. Wer sich vorsätzlich nicht an die Quarantäne hält, riskiert eine Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren.

Katja Keggli
Drucken
Teilen
Mehr zum Thema