Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

IS: Blutiger Freitag: Serie von Terroranschlägen

Der Freitag 26. Juni wird überschattet von blutigen Terroranschlägen. Bei den Attentaten in Lyon, Tunesien und Kuwait kamen mehr als 70 Menschen ums Leben.
Tragische Bilder aus Kuwait nach einem Anschlag auf eine Moschee. (Bild: Keystone)

Tragische Bilder aus Kuwait nach einem Anschlag auf eine Moschee. (Bild: Keystone)

Der heutige Freitag wurde von gleich mehreren Terroranschlägen erschüttert. Bei insgesamt drei Attentaten in Lyon, Tunesien und Kuwait kamen mehr als 70 Menschen ums Leben. Mutmasslich war die Dschihadistengruppe Islamischer Staat (IS) für alle drei Anschläge verantwortlich.

Lyon: Enthauptete Leiche und zwei Verletzte

Nach einem islamistisch motivierten Anschlag auf eine Gasfabrik in der Nähe der französischen Stadt Lyon wurde eine enthauptete Leiche gefunden. Ermittler fanden den Kopf, der mit arabischen Aufschriften versehen war, an einem Zaun. Daneben sei eine islamistische Fahne entdeckt worden. Zudem wurden mindestens zwei Personen verletzt.

Ein mutmasslicher Täter wurde nach Angaben von Frankreichs Präsident François Hollande bereits kurz nach der Tat festgenommen und identifiziert. Der Mann war den Geheimdiensten in der Vergangenheit wegen einer «islamistischen Radikalisierung» bekannt. Auch ein zweiter Attentäter ist offenbar gefasst worden. Der Mann wurde nach Medienangaben in seiner Wohnung in Saint-Quentin-Fallavier festgenommen. Ein zweiter Attentäter soll ebenfalls festgenommen worden sein. Es handle sich um den Fahrer des Wagens.

French police search for second man in factory attack (Bild: Keystone)
French police search for second man in factory attack (Bild: Keystone)
Man beheaded during explosive Islamist raid on French chemical plant (Bild: Keystone)
French police search for second man in factory attack (Bild: Keystone)
FRANCE ATTACK (Bild: Keystone)
France Attack (Bild: Keystone)
France Attack (Bild: Keystone)
FABRIK, LYON, GRENOBLE, TERRORANSCHLAG, TERRORATTENTAT, ISIS, ISIL, ISLAMISCHER STAAT, (Bild: Keystone)
A police officers park outside the plant where an attack took place, Friday, June 26, 2015 in Saint-Quentin-Fallavier, southeast of Lyon, France. French authorities say one person has been beheaded in an attack and explosion at a gas factory in the southeastern part of the country. Officials say banners with Arabic writing were found near the body. Authorities have opened a terrorism investigation. (AP Photo/Laurent Cipriani) (Bild: Keystone)
French police search for second man in factory attack (Bild: Keystone)
French police search for second man in factory attack (Bild: Keystone)
FABRIK, LYON, GRENOBLE, TERRORANSCHLAG, TERRORATTENTAT, ISIS, ISIL, ISLAMISCHER STAAT, (Bild: Keystone)
FABRIK, LYON, GRENOBLE, TERRORANSCHLAG, TERRORATTENTAT, ISIS, ISIL, ISLAMISCHER STAAT, (Bild: Keystone)
FABRIK, LYON, GRENOBLE, TERRORANSCHLAG, TERRORATTENTAT, ISIS, ISIL, ISLAMISCHER STAAT, (Bild: Keystone)
14 Bilder

Terror in Frankreich

Tunesien: Mindestens 38 Tote in einem Touristenhotel

In der tunesischen Hafenstadt Sousse sind am Freitag bei einem Anschlag auf ein Touristenhotel mindestens 38 Personen getötet worden. Unter den Toten seien auch ausländische Touristen. Angaben über die Nationalitäten der getöteten Personen sind zurzeit nicht bekannt.

Erst im März waren in Tunesien bei einem Terrorangriff auf das Bardo-Museum in der Hauptstadt mehr als 20 Menschen getötet worden.

Kuwait: Anschlag auf Moschee fordert mindestens 25 Tote

Bei einem Anschlag auf eine schiitische Moschee in Kuwait sind mehrere Menschen getötet worden. Die kuwaitischen Behörden teilten mit, bei der Explosion während des Freitagsgebets habe es Tote und Verletzte gegeben. Die Behörden nannten zunächst aber keine Zahlen.

Eight killed in explosion at Shiite mosque in Kuwait City (Bild: EPA)
13 killed in suicide bombing at Kuwait mosque (Bild: EPA)
Eight killed in explosion at Shiite mosque in Kuwait City (Bild: EPA)
Eight killed in explosion at Shiite mosque in Kuwait City (Bild: EPA)
Eight killed in explosion at Shiite mosque in Kuwait City (Bild: EPA)
Eight killed in explosion at Shiite mosque in Kuwait City (Bild: EPA)
Eight killed in explosion at Shiite mosque in Kuwait City (Bild: EPA)
Eight killed in explosion at Shiite mosque in Kuwait City (Bild: EPA)
Eight killed in explosion at Shiite mosque in Kuwait City (Bild: EPA)
9 Bilder

Terroranschlag in Kuwait

Rettungskräfte in dem Golfemirat berichteten am Freitag von mindestens 25 Toten. Andere Sanitäter sprachen zunächst von zwei Toten, Augenzeugen berichteten von acht Toten.

Zu dem Attentat auf die Moschee Al-Imam al-Sadek in der Hauptstadt Kuwait-Stadt bekannte sich die radikale sunnitische IS-Miliz. Es ist der erste derartige Angriff auf Schiiten in Kuwait.

shä

Attentat in Lyon: Hier wurde die enthauptete Leiche gefunden. (Bild: Keystone)

Attentat in Lyon: Hier wurde die enthauptete Leiche gefunden. (Bild: Keystone)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.