Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ISTANBUL/ANKARA: Opposition zweifelt offizielle Zahlen zum Verfassungs-Referendum an

Oppositionsvertreter in der türkischen Wahlkommission haben Zweifel an den offiziellen Zahlen zum Referendum über die Einführung des von Staatschef Recep Tayyip Erdogan angestrebten Präsidialsystems geäussert. Nach Angaben von Staatsmedien am Sonntagabend liegen die Ja-Stimmen knapp vorne.
Die "Ja-" und "Nein"-Abstimmungszettel in einem Wahlbüro in Istanbul. (Bild: EPA/SEDAT SUNA)

Die "Ja-" und "Nein"-Abstimmungszettel in einem Wahlbüro in Istanbul. (Bild: EPA/SEDAT SUNA)

Der CHP-Vertreter in der Kommission, Mehmet Hadimi Yakupoglu, sagte der Nachrichtenagentur dpa, es seien bislang deutlich weniger Stimmen ausgezählt als von der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu vermeldet. Er sprach von "Manipulation".

Der Vertreter der pro-kurdischen HDP in der Kommission, Attila Firat, sagte, die Wahlkommission habe noch nicht annähernd so viele Stimmen ausgezählt. Das "Nein"-Lager könne noch gewinnen.

Der Berater von Präsident Recep Tayyip Erdogan, Mustafa Akis, sagte am Sonntagabend vor Journalisten in Ankara, er rechne mit einem Sieg beim Referendum. Nach den bisherigen Ergebnissen habe die Bevölkerung der Verfassungsänderung zugestimmt. "Das Ergebnis ist in allen Aspekten legitim und demokratisch." Akis sagte, der Wahlkampf sei aus seiner Sicht fair verlaufen.

Diejenigen, die für ein "Ja" oder für ein "Nein" warben, hatten die Möglichkeit, sich durch Medien auszudrücken und mit der Öffentlichkeit zusammenzutreffen", sagte er. "Ich glaube, sie hatten gleiche Chancen. Ich habe keine Ungleichheiten gesehen."

Die Opposition hatte einen zutiefst unfairen Wahlkampf kritisiert, bei dem Erdogans AKP auf Staatsmittel zurückgegriffen habe.

sda

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.