Proteste
«Lieber werden wir Alten zu Tode geprügelt»: Opa Wong (85) stellt sich in Hongkong der Polizei in den Weg

Mit mutigen Aktionen kämpft der 85-jährige Grossvater Wong in den Strassen Hongkongs für die jungen Demonstranten.

Merken
Drucken
Teilen

«Protect the Children» – «Schützt die Kinder» – heisst die Gruppe um den 85-jährigen Wong aus Hongkong. Genau das will der Grossvater: Die Jungen, die in Hongkong seit Wochen für mehr Unabhängigkeit von China protestieren, vor der Gewalt der Polizei schützen.

Immer, wenn die Polizisten vorrückten, stellt er sich ihnen in den Weg. So will er den Jugendlichen helfen, zu entkommen. «Lieber werden wir Alten zu Tode geprügelt als die Jungen», sagt er. (SRF)