Michail Saakaschwili

Merken
Drucken
Teilen

Der ehemalige Gouverneur von Odessa, Michail Saakaschwili (49), begann seine politische Karriere als Wortführer der georgischen Rosenrevolution. Von 2004 bis 2013 war er Präsident seines Geburtslandes Georgien. 2015 wurde er vom ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko als Regierungsberater nach Kiew berufen. Nach seinem Rücktritt als Gouverneur von Odessa im November 2015, für den er mangelnde Unterstützung durch den Präsidenten angab, gründete er die Antikorruptionspartei «Bewegung gegen Säuberung». (red)