NAHOST-GIPFEL: Schweiz unterstützt Zweistaatenlösung

Drucken
Teilen

Von Schweizer Seite nahm Aussenminister Didier Burkhalter an der Pariser Konferenz teil. Er erklärte, sein Land teile deren Ziele. Darüber hinaus plädierte er für eine regionale Kooperation, mit der die Schweiz auch das Ziel verfolge, die palästinensische Einheit zu stärken und auch den Einsatz von Gewalt zu reduzieren.

Die Schweiz unterstütze die Zweistaatenlösung und halte sich an die Resolution 2334 des UNO-Sicherheitsrates von letztem Dezember, wonach die Grenzen Israels von 1967 verbindlich seien, sofern sie nicht einvernehmlich geändert würden. (sbp)