Satirezeitschrift
Obama im Kugelhagel: Charlie Hebdos neueste Karikatur trifft ins Schwarze

Eine Karikatur von Noch-Präsident Barack Obama ziert das Cover der neuen Ausgabe von Charlie Hebdo. Die Satirezeitschrift nimmt damit Bezug auf die Problematik des Racial Profiling in Amerika.

Merken
Drucken
Teilen
«Obama, wieder ein Bürger wie alle anderen» lautet die Schlagzeile der Ausgabe von Charlie Hebdo.

«Obama, wieder ein Bürger wie alle anderen» lautet die Schlagzeile der Ausgabe von Charlie Hebdo.

Facebook

Die Karikatur auf dem Cover der neuen Ausgabe von Charlie Hebdo zeigt US-Präsident Barack Obama, wie er im Kugelhagel um sein Leben rennt. Die Schlagzeile lautet: «Obama, wieder ein Bürger wie alle anderen».

Im Hintergrund stehen zwei weisse Polizisten und schiessen auf ihn. Die französische Satirezeitschrift nimmt damit Bezug auf die vielen Schwarzen in den USA, die von weissen Polizisten erschossen wurden, sowie die Wahl von Donald Trump. Dieser hatte mit Ressentiments gegen Minderheiten Wahlkampf gemacht.

Zumindest um den Noch-Präsidenten muss sich niemand sorgen machen. Laut Gesetz hat er bis an sein Lebensende Anspruch auf Personenschutz durch den Secret Service. (kri)