Opfer-Anwälte zufrieden mit Breivik-Urteil

Anwälte von Opfern des norwegischen Massenmörders Anders Behring Breivik haben sich zufrieden mit dem Urteil gezeigt. «Dass Breivik für zurechnungsfähig erklärt wurde, ermöglicht den Familien, mit dem Geschehenen abzuschliessen», sagte der Anwalt Frode Elgesem am Freitag im norwegischen Fernsehen.

Drucken
Teilen

Anwälte von Opfern des norwegischen Massenmörders Anders Behring Breivik haben sich zufrieden mit dem Urteil gezeigt. «Dass Breivik für zurechnungsfähig erklärt wurde, ermöglicht den Familien, mit dem Geschehenen abzuschliessen», sagte der Anwalt Frode Elgesem am Freitag im norwegischen Fernsehen.

«Es wird sicher verschiedene Meinungen geben, aber wir haben hier höchstwahrscheinlich ein Urteil, mit dem viele Trauernde und Überlebende leben können.»
Das Osloer Amtsgericht habe eine «mutige und unabhängige Entscheidung getroffen», sagte Mette Yvonne Larsen, eine weitere Opfer-Anwältin. Ein Gericht in Oslo verurteilte Breivik am Freitag zur Höchststrafe von 21 Jahren und Verwahrung. (sda)