Polen

Polnische Regierungspartei von Tusk stimmt Koalition zu

Die rechtsliberale polnische Regierungspartei PO von Ministerpräsident Donald Tusk hat der Koalitionsbildung mit der gemässigt konservativen Bauernpartei PSL zugestimmt.

Drucken
Teilen
Tusks Koalitionsregierung steht (Archiv)

Tusks Koalitionsregierung steht (Archiv)

Keystone

Damit ist der Weg frei für die Neuauflage der Allianz, die bereits in den vergangenen vier Jahren in Warschau regiert hat. Es ist das erste Mal seit der Revolution von 1989/90, dass eine Koalition nach einer Parlamentswahl in Polen gemeinsam weiterregiert.

Tusk hatte am Dienstag von Staatspräsident Bronislaw Komorowski nach der Konstituierung des im Oktober neu gewählten Parlaments den Auftrag zur Regierungsbildung erhalten.