Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Sean Spicer tritt als Trumps Sprecher zurück

Sean Spicer, der Sprecher des Weissen Hauses, hat am Freitag seinen Rücktritt bekannt gegeben. Dies meldet die «New York Times».
Der Sprecher des Weissen Hauses, Sean Spicer, ist offenbar zurückgetreten. (Archiv) (Bild: KEYSTONE/EPA/MICHAEL REYNOLDS)

Der Sprecher des Weissen Hauses, Sean Spicer, ist offenbar zurückgetreten. (Archiv) (Bild: KEYSTONE/EPA/MICHAEL REYNOLDS)

Laut einem Bericht der «New York Times» trat der Sprecher von Trump, Sean Spicer, am Freitag zurück. Er soll Trump seinen Rücktritt bekannt gegeben haben, nachdem dieser den New Yorker Finanzier Anthony Scaramucci als Kommunikationschef einsetzte.

zfo

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.