Video
SRF-Korrespondent Pascal Weber gerät während Livesendung in Beirut ins Tränengas

Pascal Weber gerät bei einer Liveschaltung aus Beirut in den Tränengas-Nebel. Der langjährige Nahost-Korrespondent schildert die Situation während den Protesten im Libanon.

Silvy Kohler
Drucken

Aktuelle Nachrichten