Video

Strassenproteste in Polen: Der Streit um das Abtreibungsrecht eskaliert

Hunderttausende sind am Freitagabend in Warschau auf die Strasse gegangen um gegen das Abtreibungsrecht und die Regierung zu protestieren.

Anna Miller aus Warschau
Drucken
Teilen

Trotz Versammlungsverbot in Zeiten der Coronapandemie gingen hunderttausende Polinnen und Polen am Freitagabend auf die Strasse. Was als Protest gegen das neue Abtreibungsrecht begann, ist nunmehr ein öffentliches Statement: Die ganze Welt soll sehen, dass Teile der Bevölkerung nicht mehr mit der rechtskonservativen Regierung einverstanden sind.

Ein Gericht in Polen hatte vergangene Woche entschieden, dass Frauen nicht mehr abtreiben dürfen, wenn das Kind schwere Fehlbildungen hat – was praktisch einem Abtreibungsverbot gleichkommt.