Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

SÜDAFRIKA: Die Stationen im Leben von Nelson Mandela

Der frühere südafrikanische Präsident und Anti-Apartheid-Kämpfer Nelson Mandela ist am Donnerstag im Alter von 95 Jahren gestorben. Hier lesen Sie die wichtige Stationen im Leben des Nationalhelden:
Der südafrikanische Nelson Mandela und seine Frau Winnie Madikizela-Mandela eröffnen am 9. Juni 1990 im Oekumenischen Zentrum des Weltkirchenrates in Genf einen Empfang der Schweizer Anti-Apartheid-Bewegung AAB. (Bild: Keystone)

Der südafrikanische Nelson Mandela und seine Frau Winnie Madikizela-Mandela eröffnen am 9. Juni 1990 im Oekumenischen Zentrum des Weltkirchenrates in Genf einen Empfang der Schweizer Anti-Apartheid-Bewegung AAB. (Bild: Keystone)

* 18. Juli 1918: Nelson Rolihlahla Mandela kommt als jüngster Sohn eines Häuptlingsberaters der Thembu nahe Qunu in der heutigen Provinz Ostkap auf die Welt.

* 1944: Gründung der Jugendliga des Afrikanischen Nationalkongresses (ANC) zusammen mit Oliver Tambo und Walter Sisulu. Hochzeit mit Evelyn. Aus der Ehe, die 1957 geschieden wird, hat Mandela drei Kinder.

* 1952: Wahl zum Vize-Präsidenten des ANC. Verhaftung auf Basis eines Gesetzes zur Unterdrückung des Kommunismus. Er wird zu einer Haftstrafe verurteilt, zur Bewährung ausgesetzt wird.

* 1958: Hochzeit mit Winnie Madikizela. Aus der Ehe gehen zwei Kinder hervor. 1992 Trennung des Paares, 1996 Scheidung.

* 1961/62: Nach dem Verbot des ANC Mitbegründer des militanten Flügels «Speer der Nation». Heimliche Ausreise aus Südafrika, militärische Ausbildung in Marokko und Äthiopien. Nach seiner Rückkehr Gefangennahme und Verurteilung zu fünf Jahren Gefängnis wegen Protestaktionen und illegaler Ausreise.

* 1963: Anklage wegen Sabotage und Verschwörung.

* 12. Juni 1964: Verurteilung zusammen mit sieben Mitangeklagten zu einer lebenslangen Haftstrafe auf der Gefängnisinsel Robben Island vor Kapstadt.

* 1990: Frederik Willem de Klerk, Südafrikas letzter weisser Präsident, hebt das Verbot des ANC und anderer Befreiungsbewegungen im Zuge seiner Rassenaussöhnungs-Politik am 2. Februar auf. Nach mehr als 27 Jahren Haft wird Mandela am 11. Februar entlassen.

* 1991: Wahl Mandelas zum Präsidenten des ANC.

* 1993: Mandela und de Klerk werden für «ihren Versöhnungswillen und grossen Mut» mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet.

* 10. Mai 1994: Amtseinführung als erster schwarzer Präsident Südafrikas.

* 1997: Übergabe der ANC-Führung an Thabo Mbeki.

* 1998: Mandela heiratet an seinem 80. Geburtstag Graca Machel, die Witwe des mosambikanischen Präsidenten Samora Machel.

* 1999: Rücktritt als Präsident und Amtsübergabe an Mbeki.

* 2005: Mandela gibt bekannt, dass sein einzig noch lebender Sohn Makgatho im Alter von 54 Jahren an Aids gestorben ist. Mandela fordert einen offenen Umgang mit der in Südafrika tabuisierten Immunschwächekrankheit.

* 2008: US-Behörden streichen Bezeichnung Mandelas als Terroristen aus nationalen Datenbanken. Grossaufgebot an Stars bei einem Konzert im Londoner Hyde Park anlässlich Mandelas 90. Geburtstags.

* 2010: Mandelas Urenkelin kommt im Alter von 13 Jahren bei einem Autounfall nach einem Konzert kurz vor Beginn der Fussball-Weltmeisterschaft in Südafrika ums Leben. Mandela besucht das WM-Finale Niederlande-Spanien und wird von den Zuschauern im Stadion begeistert gefeiert.

* Januar 2011: ZweitägigerSpitalaufenthalt wegen akuter Atemwegserkrankung.

* Juni 2013: Mandela wird mit Lungenentzündung ins Spital eingeliefert.

* 18. Juli 2013: Anlässlich des 95. Geburtstages von Mandela teilt die Regierung mit, dass sich der Gesundheitszustand nach sechs Wochen Spitalaufenthalt bessere.

* 1. September 2013: Mandela wird nach 87 Tagen aus der Klinik in Pretoria entlassen und kehrt nach Hause zurück.

* 5. Dezember 2013: Nelson Mandela stirbt zu Hause.

Nelson Mandela mit FIFA-Chef Joseph Blatter (links) und Adolg Ogi 2003 in Zürich. (Bild: Keystone)
Nelson Mandela bei einem Treffen mit Papst Johannes Paul II im Vatikan im Juni 1990. (Bild: Keystone)
Nelson Mandela mit Lady Diana im März 1997 in Kapstadt. (Bild: Keystone)
Nelson Mandela und Michael Jackson in Kapstadt im März 1999. (Bild: Keystone)
Nelson Mandela hält im May 2004 in Zürich den Fussball Weltpokal in die Höhe, als Südafrika die WM 2010 zugesprochzen erhielt. (Bild: Keystone)
Nelson Mandela in Johannesburg im Januar 2005. (Bild: Keystone)
Nelson Mandela bei einem Treffen mit Jesse Jackson im Dezember 2005. (Bild: Keystone)
Nelson Mandela in Johannesburg im März 2007. (Bild: Keystone)
Nelson Mandela feiert seinen 89. Geburtstag im July 2007. (Bild: Keystone)
Nelson Mandela im Jahr 2008 in Johannesburg. (Bild: Keystone)
Nelson Mandela erhält im July 2007 von der Irischen Präsidentin Mary Robinson einen Früchtekorb (Bild: Keystone)
Nelson Mandela bei der Beerdigung seiner Urgrostochter Zenani Mandela in Johannesburg im Juni 2010. (Bild: Keystone)
Nelson Mandela verfolgt mit seiner Frau Graca Machel ein Spiel der Fussball-WM in Johannesburg im July 2010. (Bild: Keystone)
Nelson Mandela feiert mit seinen Grosskindern seinen 94. Geburtstag. (Bild: Keystone)
Der ehemalige US-Präsident Bill Clinton zu Besuch bei Nelson Mandela im Juli 2012. (Bild: Keystone)
15 Bilder

Die Welt trauert um Nelson Mandela

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.