Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

VATIKAN: Umstrittener Kardinal bleibt in Schutzkommission

Papst Franziskus erneuert seine Kinderschutzkommission. Doch ein Wechsel bleibt aus.
Der Papst wird dafür kritisiert, dass er in der Kinderschutzkommision keine Wechsel herbeiführt. (Symbolbild Keystone)

Der Papst wird dafür kritisiert, dass er in der Kinderschutzkommision keine Wechsel herbeiführt. (Symbolbild Keystone)

Der Vatikan hat neun neue Mitglieder für seine umstrittene Kinderschutzkommission ernannt. Papst Franziskus habe der Nominierung «viel Aufmerksamkeit und Gebete» gewidmet, teilte Kardinal Sean O’Malley am Samstag mit.

Der Vorsitzende des Gremiums, das sich mit dem Missbrauch innerhalb der katholischen Kirche befasst, wurde ebenso in seinem Posten bestätigt wie sieben weitere Mitglieder der Kommission. Zusätzlich zu O’Malley besteht das Gremium künftig aus acht Frauen und acht Männern, darunter auch Opfer sexuellen Missbrauchs durch Geistliche. Die Päpstliche Kommission für den Schutz von Minderjährigen wurde 2014 kurz nach Franziskus’ Wahl auf dessen Wunsch hin eingesetzt. Sie soll die Kirchen in ihren Bemühungen unterstützen, «Kinder vor Schaden zu schützen», wie O’Malley weiter mitteilte.

Die Arbeit des US-Kardinals war wiederholt kritisiert worden. Die Irin Marie Collins, selber als Kind von einem Priester sexuell missbraucht, verliess die Kommission im vergangenen Jahr unter Protest. Sie unterstellte der Kurie mangelnde Kooperationsbereitschaft.

Ein weiteres Missbrauchsopfer, der Brite Peter Saunders, stellte bereits ein Jahr zuvor seine Mitarbeit in dem Gremium ein. Er warf dem Vatikan weitgehende Untätigkeit im Kampf gegen Kindesmissbrauch vor. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.