Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

WIEN: Österreichs Bundeskanzler Faymann tritt zurück

Österreichs Bundeskanzler Faymann tritt von all seinen Ämtern zurück. Das teilte Faymanns Sprecherin laut der Nachrichtenagentur APA am Montag mit.
Faymann wirft das Handtuch: Der österreichische Bundespräsident und SPÖ-Parteichef tritt von all seinen politischen Ämtern zurück. (Bild: /APA/ROLAND SCHLAGER)

Faymann wirft das Handtuch: Der österreichische Bundespräsident und SPÖ-Parteichef tritt von all seinen politischen Ämtern zurück. (Bild: /APA/ROLAND SCHLAGER)

Nach sieben Jahren tritt Werner Faymann als Bundeskanzler zurück. Zudem räumt er seinen Posten als Chef der SPÖ, den österreichischen Sozialdemokraten. Er begründete den Rücktritt mit dem mangelnden Rückhalt, den er als Regierungschef habe.

Der jüngste Urnengang in Österreich war für die SPÖ ein weiteres Kapitel eine schweren Krise: Bei der Bundespräsidentenwahl am 24. April landete der SPÖ-Kandidat Rudolf Hundstorfer mit 11 Prozent abgeschlagen auf dem vierten Platz.

Folgt mehr …

sda/cv

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.