Anmelden
Kultur
Der Kroate Stjepan Hauser (links) und der Slowene Luka Šulić kennen sich seit der Schulzeit, als sie an Jugendmusikwettbewerben aufeinandertrafen. Jetzt sind die beiden 2Cellos (Bild: PD)

2Cellos: Sie spielen sogar am Champions-League-Final

Zwei klassisch ausgebildete Musiker hatten eine Idee und sind heute Popstars. Auf ihren Cellos spielen sie Filmmusik, Hardrock – und die Uefa-Hymne am Champions-League-Final in Kiew.
Steffen Rüth
Staatsanwältin Wilhelmine Klemm, Kommissar Thiel und und Professor Börne im Einsatz. (Bild: WDR)
Kolumne

"Tatort": Unter Pinguinen

Susanne Holz
Die letzte Stunde hat für Jedermann (Matthias Schoch) geschlagen. Doch bei der Premiere des Stücks am Freitagabend auf dem Luzerner Jesuitenplatz hat er das Feiern noch nicht verlernt. (Bild: Ingo Höhn/PD)

Der "Luzerner Jedermann" bandelte bei der Theaterpremiere am Freitagabend auf dem Jesuitenplatz eine Ménage-à-trois an

Aus der Rolle des Erfolgsmenschen findet sichs nur schwer wieder raus. Der «Luzerner Jedermann» von Matthias Schoch hält nichts von der Melancholie seiner literarischen Vorlag. Er schreitet in der Regiearbeit von Thomas Schulte-Michels zur Tat vor erhebender Kulisse.
Julia Stephan
Obsessiv: Der Künstler Adolf Wölfli, dem das Ensemble Corund ein Konzert widmet. (Bild: Adolf Wölfli-Stiftung, Kunstmuseum Bern)

Ensemble Corund: Diese Musik vertont den Schaffensrausch eines Besessenen

Das Ensemble Corund widmet sich in einer «Phantastischen Nacht» dem Wirken des Schweizer Künstlers Adolf Wölfli. Und findet dabei zu sich selbst. Heute Abend tritt es in der Matthäuskirche auf.
Simon Bordier

Der Topthriller des Monats: Heisses Spiel mit Spionen

Altmodisch im allerbesten Sinn: Philip Kerr erzählt, wie sich Geheimdienstler gegenseitig ausspielen. Und mittendrin eine Hauptfigur zwischen Tragik und Coolness.
Arno Renggli
WEitere ARtikel
Suzi Quatro (67) in Topform. Beim Retro Festival lässt sie es krachen - allerdings auch bei voller Lautstärke. (Bild: KEYSTONE/Urs Flueeler, Luzern, 24. Mai 2018)

Luzern: Suzi Quatro zeigt ihre Muskeln

Bald 68 Jahre ist sie alt, und alles andere als müde. Im «Schweizerhof» rockt das Idol der Siebziger die Bühne. Ihre Fans sind begeistert, die Sängerin ist voller Charme – nur die leisen Töne vermisst man ab und zu.
Susanne Holz

Drogentrip mit steifer Oberlippe

«Sherlock»-Star Benedict Cumberbatch glänzt in der neuen britischen TV-Serie «Patrick Melrose» als heroinabhängiger Aristokrat.
Cornelia Wystrichowski
Der frühere Hollywood-Produzent Harvey Weinstein bei seiner Ankunft bei der New Yorker Stadtpolizei. (Bild: Justin Lane/EPA (New York, 25. Mai 2018))

US-Filmproduzent Harvey Weinstein hat sich in New York der Polizei gestellt

Der Ex-Hollywood-Produzent Harvey Weinstein hat sich rund ein halbes Jahr nach Bekanntwerden der Vorwürfe sexueller Übergriffe am Freitag den New Yorker Behörden gestellt. Der Produzent wurde angeklagt und anschliessend gegen Kaution auf freien Fuss gesetzt.

"Trainspotting"-Regisseur Danny Boyle soll nächsten Bond drehen

Der britische Oscar-Preisträger Danny Boyle ("Slumdog Millionaire") soll Regie beim nächsten Bond-Film führen. Das Drehbuch für den 25. Film mit Geheimagent 007 komme von John Hodge, mit dem Boyle bereits für den Kultfilm "Trainspotting" zusammengearbeitet hat.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.