Anmelden
Kultur
Ein historischer Moment: Bernard Haitink dirigiert erstmals im Konzert die Festivals Strings Lucerne. (Bild: Eveline Beerkircher; KKL, 23. Mai 2018)

KKL: Bernard Haitink macht die Strings zum Festival-Orchester

Die Festival Strings Lucerne laden zu einem Galakonzert, das diesen Namen auch verdient. Mit Bernard Haitink stand einer der ganz grossen Dirigenten seiner Generation am Pult – und wie!
Roman Kühne
Schauspieler Jesse Williams (Grey's Anatomy) spielt den Androiden Markus, einer von drei Hauptfiguren im Spiel. (Bild: Sony)

Gamekritik: Aufstand der Androiden

Das fünfte Spiel des französischen Studios Quantic Dream ist technisch beeindruckend. Die Handlung überzeugt aber nicht durchgehend.
Federico Gagliano

Ex-Kunstfälscher Wolfgang Beltracchi hält Luzerner Kunststudenten für untalentiert

Der in Meggen lebende «Meisterfälscher» Wolfgang Beltracchi sprach vor Kunst- und Designstudenten der Hochschule – Design & Kunst in Emmenbrücke. Sein Auftritt war skurril.
Julia Stephan
Philip Roth in Newark (New Jersey), wo er 1933 geboren wurde und im Stadtteil Weequahic aufgewachsen ist. (Bild: Lars Tunbjork/Keystone/Agence Vu (Juli 2003))

Philip Roth, der Menschenerklärer

Der jüdisch-amerikanische Jahrhundert-Schriftsteller Philip Roth ist im Alter von 85 Jahren verstorben. Sein Werk wird alle zu erwartenden Geschmacksstürme überdauern.
Peter Henning
Screenshot aus "Moon Surfing" (Bild: PD)

Luzerner Gameentwickler sendet Spieler zum Mond

In seinem neuesten Spiel bietet der Luzerner Spieleentwicker Chrisitan Schnellmann ein besonderes Erlebnis: surfen auf dem Mond.
Federico Gagliano
WEitere ARtikel
Der Zaun der ZHB-Baustelle wird zum Kunstprojekt. Bild: PD

Künstlerduo Queenkong bemalt Bauzaun der Hochschulbibliothek in Luzern

Das Streetart-Duo Queenkong hat mit den Vorbereitungen für die Bemalung des Bauzauns der Zentral- und Hochschulbibliothek an der Sempacherstrasse in Luzern begonnen. Der Bau wird derzeit saniert.
Alice Grünfelder erlebte auch gefährliche Situationen.   Bild: Mine Dal

Roman über die Uiguren: Autorin kämpft für ein diskriminiertes Volk

Alice Grünfelder ist Sinologin, interessiert sich aber vor allem für die nichtchinesischen Völker in China. Ihren ersten Roman widmet sie den in Xinjiang lebenden Uiguren.
Mirjam Bächtold
Die junge Anna soll eine Marienerscheinung gehabt haben. (Bild: Praesens Film)

Filmkritik: Ein investigativer Journalist untersucht eine heilige Erscheinung

Xavier Giannolis Film über eine Marienerscheinung und die Arbeit einer kanonischen Kommission forscht Fragen von Glaube und Glaubwürdigkeit nach. „L’apparition“ ist spannend wie ein Krimi.
Irene Genhart
Initiant Goffredo Frei (links) und Protagonist Armin Gloor. (Bild: Mythenfilm)

Dokfilm im Kino: Ein Mann will aus dem Leben scheiden

«Das Leben vor dem Tod» ist ein Dokfilm über einen sterbewilligen Mann. Der Protagonist trägt mit Emotion und Intelligenz zu einem bewegenden Erlebnis bei.
Julia Nehmiz

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.