Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

KulturAlles anzeigen
Interview

Julia Roberts: «Bei uns gab es keine Drogen»

In ihrem neuesten Film «Ben is Back» gibt es für die 51-jährige Schauspielerin und zweifache Mutter Julia Roberts nichts zu lachen: Sie spielt die Mutter eines drogensüchtigen Jugendlichen.
Interview: Marlene von Arx

Warum Ost- und Westeuropa auseinanderdriften

Péter Nádas erzählt in «Leni weint» von den Schrecken des 20. Jahrhunderts und deren Auswirkungen bis heute, aber auch über das Schreiben in dörflicher Abgeschiedenheit.
Erika Achermann
Interview

Eros Ramazzotti: «Kleine Kinder und eine jüngere Frau halten dich fit»

Eros Ramazzotti ist zurück mit einem neuen Album – mit bald 55 charmant wie eh und je. Im Interview erzählt er von seiner Zusammenarbeit mit Helene Fischer und warum er sich wie neu geboren fühlt. ­
Dario Pollice, Mailand
Kolumne

«Tatort»: Lena und der Drohnenkrieg

Die Kommissarinnen Odenthal und Stern zwischen Kriegsopfern und Militärs.
Susanne Holz

Diese acht Bücher gehören unter den Weihnachtsbaum

Lustig, verblüffend, sexy, brillant, dringlich, knackig - unsere Büchertipps garantieren Vergnügen und Tiefsinn. Ruedi Widmer zeichnet Politsatiren; James Baldwin schreibt über US-Rassismus; Susan Sontag spricht über Krebs und Rock'n'Roll; Ulli Lust zeichnet ihr Liebesleben; Tom Hird berichtet über Geheimnisse der Ozeane; Eric Idle erzählt die Geschichte der Monty Pythons; Enrico Marini zeichnet Batman neu und Natalie Fassmann erklärt alles über Obstgärten.
Hansruedi Kugler

Geschenkideen: Diese Filme und Bildbände machen Freude

Sechs mal pure Schaulust: Mit den Wimmelbildern von Pieter Bruegel dem Älteren, den schönsten Kirchen Europas, den Kultfiguren des Comiczeichners M.S. Bastian, dem Fotografen Jakob Tuggener, den legendären Spielfilmen von Ingmar Bergman und einer Seereise mit einem Popup-Buch.
Hansruedi Kugler

Diese Musik und Hörbücher klingen nicht nur unter dem Weihnachtsbaum gut

Hörbare Geschenkideen von unseren Kulturredaktoren empfohlen: Schweizer Volkslieder in überraschend edlem Klangkostüm, eine sensationelle Entdeckung des Jazzmusikers Charles Mingus, ein super lustiges Hörbuch um eine chaotische Wohngemeinschaft und der Pianostar Igor Levit.
Hansruedi Kugler

Rap und viele weibliche Stars: Grammy-Nominierungen verkündet

Zu weiss, zu männlich, zu wenig Rap und Hip Hop: Die Grammys mussten in den vergangenen Jahren viel Kritik einstecken. Die nun verkündeten Nominierungen deuten auf Änderungen hin, auch wenn sich einige übergangen fühlen.

Luzerner Theater: Der Sandmann steigt ins Wunderland

Das Luzerner Theater holt E. T. A. Hoffmanns berühmte Erzählung «Der Sandmann» ins Horrorkabinett und in die Aktualität. Da verzeiht man auch einige Längen.
Valeria Heintges

Luzerner Filmtage: Flüchtling verliebt sich in eine Einheimische

Krieg, Unterdrückung, soziale Ungerechtigkeit oder auch der Klimawandel bedrohen Menschen in ihrer Existenz. Morgen, am Internationalen Tag der Menschenrechte, starten die Luzerner Filmtage zum Thema.
Regina Grüter

Starpianistin im KKL: Umarmung durch das Orchester

Das Luzerner Sinfonieorchester liess den Erfolgsmeldungen der letzten Tage einen Tatbeweis folgen: Das Konzert mit Elisabeth Leonskaja am Flügel im KKL nährte den Traum von der Weltspitze.
Urs Mattenberger

Schicht für Schicht zum Tongemälde

Mit der Amsterdam Sinfonietta und Marc-André Hamelin am Piano kommt Zug in den Genuss eines hochkarätig besetzten Gastspiels. Das Konzertprogramm könnte in sich nicht kontrastreicher sein: Auf abstrahierende Tonmalerei folgt Wiener Klassik.
Andreas Faessler

Christoph Marthaler in Zürich: Die Stille in Bildern

Nach über zehn Jahren inszeniert Christoph Marthaler wieder im Schiffbau Zürich. In acht Viertelstunden erkundet sein Ensemble Harmonien, John Cage und das Leben der Pilze. Klingt kompliziert, sieht aber toll aus.
Julia Nehmiz

Der Film des Jahres gehört ins Kino

«Roma» startet nächste Woche auf Netflix. Das Meisterwerk von Oscargewinner Alfonso Cuarón ist vorher auch auf Grossleinwand zu sehen – zum Glück. Denn dort kommt der formvollendete Film am besten zur Geltung.
Lory Roebuck

Alexandra Blättler ist die neue Sammlungskuratorin des Kunstmuseum Luzern

Die Findungskommission hat die Kuratorin und Kunsthistorikerin Alexandra Blättler zur neuen Sammlungskuratorin des Kunstmuseums Luzern gewält. Die gebürtige Luzernerin wird ihre Stelle am 1. April antreten. Der bisherige Sammlungskurator Heinz Stahlhut leitet ab Januar 2019 das Hans Erni Museum.
Julia Stephan

«Roma» ist der Film des Jahres – und gehört ins Kino

«Roma» startet nächste Woche auf Netflix. Das Meisterwerk von Oscar-Gewinner Alfonso Cuarón ist ab Donnerstag zum Glück auch in ausgewählten Schweizers Kinos zu sehen. Auf der grossen Leinwand kommt der formvollendete Film am besten zur Geltung.
Lory Roebuck

Blutiger Tarantino-Streifen wird in einem ehemaligen Schlachthaus bühnenreif

Der Schauspieler und Regisseur Manuel Kühne erfüllt sich mit der Bühnenadaption des Tarantino-Gangsterfilms «Reservoir Dogs»  einen langgehegten Schauspielertraum. Warum einen Gewalt auf der Bühne oft kaltlässt, erklärt er im Gespräch. Am 11. Dezember wird das Stück im Theaterhaus Südpol Kriens uraufgeführt, einem ehemaligen Schlachthaus.
Interview: Julia Stephan

Direkt und unverblümt: So hört sich das neue Album der Luzern Band «FAiR» an

«FAiR» setzten seit ihrer Gründung vor 16 Jahren unverdrossen auf Luzerner Mundartrock. Ihr neues Album «Jetzt esch jetzt» ist jetzt grad erschienen. Am Freitag, 7. Dezember, wird in der Bar 59 gefeiert.
Pirmin Bossart

Wo gehen eigentlich die Gedanken hin?

Der Luzerner Künstler Bruno Bussmann erkundet in der Luzerner Galerie Apropos die Poesie des Augenblicks. Seine Ausstellung ist eine Zeitreise in das Luzern der 1970er-Jahre und in das China der Gegenwart.
Andrea Portmann

Astrid-Lindgren-Film: Davon steht nichts in den Schulbüchern

Der Spielfilm «Astrid» erzählt von einem wenig bekannten Kapitel im Leben ­ der schwedischen Schriftstellerin Astrid Lindgren. Ein zärtliches und berührendes Kino-Porträt.
Regina Grüter

Büchertipps Biografie: David Bowies schonungslose Interviews

David Bowie erzählt in elf Interviews über seine Schüchternheit und seine Kokainsucht und wie er sich in den frühen 1970er Jahren als Bühnen-Zombie fühlte.
Hansruedi Kugler

CD-Tipps Klassik: Gepflegt statt frohgemut

Zweimal Bach, einmal Charpentier mit bewegenden Adventsgesängen.
Bettina Kugler

Kino: Dann erledigen es halt die Frauen

Steve McQueen lässt die Witwen den Plan ihrer Männer umsetzen: einen grossen Raubüberfall. Mit «Ocean’s 8» kann man «Widows» aber kaum vergleichen. Wo der eine zu wenig wollte, will der andere zu viel.
Regina Grüter

Youtube-Charts: Lo & Leduc schlagen Trauffer

Die beliebtesten Schweizer Musiker des Jahres sind vor allem auf dem Land gefragt. «Perfect» von Ed Sheeran ist der populärste Song in der Schweiz.
Stefan Künzli

Jungstar Ray Chen tritt im KKL selbstbewusst und frisch auf

Ein junger Geigenvirtuose und Instagram-Star und ein Beethoven wie neu komponiert: Der Saisonauftakt der Festival Strings Lucerne ist ein grosses Versprechen.
Roman Kühne

Hannes Binder illustriert grossen Zürichroman

Kurt Guggenheims Roman «Alles in Allem» aus den 1950er Jahren leuchtet Zürich während des Zweiten Weltkriegs aus und blickt auf die Integration der Juden in der Stadt. Jetzt hat ihn Hannes Binder neu illustriert. Eine Wucht - wie seine Glauser-Visualisierungen.
Dieter Langhart

Museum Burg Zug: Aus dem KZ direkt in die Schweiz

Mit der Sonderausstellung «gezeichnet. Die ‹Buchenwaldkinder› auf dem Zugerberg» widmet sich das Museum Burg einem kurzen Zuger Kapitel der unmittelbaren Nachkriegszeit. Für die Besucher ist die Ausstellung rührend und verstörend zugleich.
Andreas Faessler

Mehr Zuschauer und höhere Auslastung beim Theater Basel

Das Theater Basel hat eine erfolgreiche Spielzeit 2017/18 hinter sich. Das zum «Theater des Jahres 2018» gekürte grösste Schweizer Dreispartenhaus konnte in der letzten Saison Besucherzahl und Auslastung steigern.

Kinderbuchtipps: Geschichten für die letzte halbe Stunde

Die besten Steilvorlagen für Gutenachtgeschichten geben Kinder häufig selbst. Wer nicht so leicht abends Märchen aus dem Ärmel schüttelt, vertraut auf diese Vorlesebücher von David Grossman und Anna Schindler.
Bettina Kugler

Kick Ass Award: Das Beste, was Luzern an Musik zu bieten hat

Auch dieses Jahr soll der beste Luzerner Song am Kick Ass Award gekürt werden. Ab sofort kann per SMS abgestimmt werden.
Linda Leuenberger

Michael Elsener freut sich auf neue SRF-Show: «Ich mixe jeden Sonntagabend, das was passiert ist zu einem Cocktail zusammen.»

Im Januar lanciert der Zuger Kabarettist Michael Elsener eine neue Comedy-Show im Schweizer Fernsehen. Im Interview verrät er, ob er als Komiker ernst genommen wird und weshalb er nicht in New York arbeiten möchte.
Michael Hug

TV-Serien: Dem Hype folgt Ernüchterung und die grosse Masslosigkeit

Streaminportale wie Netflix locken ihre Nutzer mit riesiger, jederzeit verfügbarer Film- und Serienauswahl. Doch die schöne neue Fernsehwelt hat ihre Schattenseiten - Übersättigung macht sich breit.
Katja Fischer De Santi

Selbst die «Rushhour» hat Zauber

Eine Fortsetzung zum aktuellen Kinderstück des Luzerner Theaters: Im Tanzabend «Paddington Bär» erzählt Choreograf Kinsun Chan unglaublich fantasievoll, wie der Kultbär das Leben durcheinanderbringt.
Urs Mattenberger

Vom Monster zum Mainstream: Ozzy Osbourne wird 70

Ozzy Osbourne hat dem Heavy Metal zum weltweiten Siegeszug verholfen. Am 3. Dezember wird der Prinz der Finsternis 70 Jahre alt. 2019 geht er ein letztes Mal auf Tour.
Olaf Neumann
Interview

Schauspielerin Senta Berger: «Weihnachten ist Mitmenschlichkeit»

Senta Berger hat schon viele Festtage erlebt. Ein Gespräch über ihre Kindheit im Wien der Nachkriegszeit, über 60er-Jahre und Hollywood, aber auch über den Filmdreh mit Sohn Simon und die Herausforderungen für ältere Schauspieler.
Interview: Susanne Holz und Beat Kunz

Konzert in Luzern: «Unerhörte» Klänge von vier Blaswandlern

Das Arte-Quartett vom Forum Neue Musik Luzern spielt unter dem Namen EW-4 im Neubad. Vier Uraufführungen unterschiedlichster Art überraschen, faszinieren und begeistern. Dies auch dank Technik.
Gerda Neunhoeffer

Luzerner Musikerin wandert zwischen Klangkunst und Pop

Sie studierte Musik- und Medienkunst und hat jetzt ihr erstes Soloalbum veröffentlicht: Die Luzernerin Belia Winnewisser liebt sphärische Klänge und chorale Stimmen. Und hat ein grosses Herz auch für ganz anderen Sound.
Pirmin Bossart

Roman: Eine grenzenlose Nabelschau

Valeria Heintges

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.