Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Kultur

Walter Mittelholzer flog als Erster über den Kilimandscharo

Walter Mittelholzer war ein Flugpionier, Fotograf und Abenteurer, der daraus ein Geschäftsmodell machte. Das Landesmuseum Zürich zeigt nun seine besten Fotos – vom Alpenflug bis zum Afrikaflug.
Hansruedi Kugler

Paléo-Festival Nyon: Das charmante Open Air

Es ist das grösste Open Air der Schweiz und dennoch so sympathisch wie ein Kleinanlass. Das Paléo-Festival vereint viele gute Gründe, von der Ostschweiz nach Nyon zu fahren.
Roger Berhalter

Lesetipps Literatur: Ferienlektüre aus den USA und Weissrussland

Der Wälzer «Das Flüstern der Insel» folgt einer Frau auf den Spuren ihres verstorbenen Ehemannes. Das ist spannend bis zum bitteren Ende.
Valeria Heintges/ Erika Achermann

Luzerner Offizier und Zuger Schuldirektor halfen mit, den Weltkrieg zu beenden

Im Frühjahr 1945 wurden Kapitulationsverhandlungen zwischen Alliierten und Nazis aufgegleist – auch in Luzern. Jetzt werden die lange vertuschten Ereignisse neu beleuchtet. Vor allem die Rollen eines Luzerner Geheimdienstoffiziers und eines Zuger Schulleiters.
Arno Renggli

Blutrünstiger Film über den Menschenhandel

Der Regisseur von «Sicario 2» versteht sich auf Mafiafilme mit harten Kerlen. Im Sequel geht es um Menschenhandel und illegale Einwanderer. Das ist angesichts Donald Trumps Mauerfantasie hochaktuell.
Christian Jungen
WEitere ARtikel

Das Festival Kraut lässt in allen Ecken der Stadt Luzern Kunst wuchern

Die Organisatoren des Kunstfestivals Kraut haben auch in diesem Jahr wieder einige wilde Ecken Luzerns kultiviert. Am Donnerstag gibts beim WC-Haus auf dem Bundesplatz Luzern eine Kunstausstellung.
Julia Stephan

Fukushima mon amour

Brillant oder überladen? In seinem neuen Roman «Heimkehr nach Fukushima» macht Adolf Muschg einen deutschen Schriftsteller zum Lockvogel. Er soll im verstrahlten Fukushima eine Künstlerkolonie gründen.
Hansruedi Kugler
Wolfgang Sieber, Organist an der Hofkirche.  Bild:  Dominik Wunderli

Orgelsommer: Der Organist als Schöpfer und Interpret zugleich

Zum zweiten Mal stürmen «Originale» aus der halben Welt die Orgel in der Hofkirche, Luzern. Zur Eröffnung zieht der Luzerner Wolfgang Sieber einen Bogen von Bach bis Patent Ochsner.
Roman Kühne
Autor Peter Stamm. (Bild: Christian Beutler/Keystone)

Alternativer Literaturnobelpreis: Ist Peter Stamm chancenlos?

Der Thurgauer Autor ist der einzige deutschsprachige Anwärter. Chancen auf den Preis rechnet er sich allerdings nicht aus.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.