Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Kultur
Interview

Blue-Balls-Direktor Urs Leierer: «Da sind Welten aufeinandergeprallt»

Ab kommendem Freitag dominiert das Blue Balls wieder das Luzerner Nachtleben. Dabei hat zum zwanzigsten Mal das KKL eine Hauptrolle. Festivaldirektor Urs Leierer spricht über Stolz, Konflikte und Verluste.
Michael Graber
Vor dem Konzert auf Rigi Kulm (von links): Ivo Haag, Adrienne Soos, Maria-Elisabeth Lott und Benjamin Gregor-Smith. (Bild: Jakob Ineichen, 14. Juli 2018)

Rigi-Musiktage: Höhenflüge mit Temperament und Präzision

Zwei Konzerte brachten vielfältige Kammermusik auf den Berg. «Vom Luzernersee» von Hans Huber bis zum jazzigen Intermezzo von Zoltan Kodaly reichte die Bandbreite. Dabei fehlten auch ganz grosse Komponistennamen nicht.
Gerda Neunhoeffer

23-jähriger Pianist: Yes, he can! Barack Obama hatte Recht

Vor den Toren Basels haben in den vergangenen Wochen Pianisten der Spitzenklasse wie Evgeny Kissin gastiert. Verblüfft hat aber ein erst 23-Jähriger namens George Li.
Rolf App
Patrisse Kahn-Cullors ist Mitgründerin der Bürgerbewegung #Black Lives Matter. (Bild: Getty)

«Eine solche Stärke ist unmöglich» - neue Bücher aus dem schwarzen Amerika

Junge Autorinnen erzählen von Übergriffen der Polizei, vom knappen «Sorry» des «guten» Weissen und von der besonderen Stärke, die Schwarzen immer abverlangt wird.
AktualisiertBernadette Conrad
Aussicht von der Rigi, Abendstimmung. (Bild: Manuela Jans-Koch, 15. Juli 2016)

Rigi Musiktage: Wenn der Gefühlssturm über das Gebirge zieht

Die steilen Höhen spornen die Musiker immer wieder zu Höchstleistungen an. Im ausverkauften Eröffnungskonzert gab es darum zwar auch Durchhänger, vor allem aber absolute Highlights.
Roman Kühne
WEitere ARtikel
Grafitti-Künstler Mirko Reisser alias Daim hat in der Kunsthalle Luzern in sechs Tagen ein grosses Wandbild gesprayt. (Bild: Manuela Jans-Koch (Luzern, 12. Juli 2018)

Weltbekannter Graffiti-Künstler sprayt Wandbild in Luzern

Der Deutsche Mirko Reisser sprüht seit 30 Jahren seinen Namen unermüdlich an Beton- und Ausstellungswände. Die Luzerner Kunsthalle gibt Einblicke in das Werk dieses international hoch angesehenen Graffiti-Künstlers.
Julia Stephan

Ingmar Bergman wäre heute 100 geworden: Ein Rückblick auf seine besten Filme

Schaut man sich die Filme­ des «Meisters» heute an, haben die nichts Verstaubtes an sich. Denn Bergman transportierte universelle Themen über tief emotionale Bilder.
Regina Grüter
Germanist Beat Mazenauer (Bild: Nadia Schärli © Neue Zürcher Zeitung AG)

Buchdruck mit nur einem Klick

Der Germanist Beat Mazenauer und der Programmierer Urs Hofer wollen mit einer Schreibsoftware die Produktion von Büchern revolutionieren. Ihr erstes Projekt, eine Essayreihe, soll nur der Anfang sein.
Julia Stephan
Disco-Feeling aus den 1970er-Jahren auf dem Thunersee. (Bilder: PD)

Die Thunerseespiele zeigen ABBA auf Berndeutsch

Das Kultmusical «Mama Mia» überzeugt bei den Thunerseespielen auch auf Schweizerdeutsch. Ganz jeden Begriff konnte und wollte der Ostschweizer Roman Riklin aber nicht in Mundart übertragen.
Maria Keller

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.