Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

12 Highlights der Gamescom 2019

Hunderte Videospiele wurden dieses Jahr an der Gamescom vorgestellt - hier einige der interessantesten Spiele.
Federico Gagliano

Death Stranding

Der japanische Videospielentwickler Hideo Kojima hat dank seiner «Metal Gear»-Reihe Kultstatus erreicht. Sein nächstes Projekt, «Death Stranding», erscheint im November dieses Jahres und ist das erste, welches er mit seinem neu gegründeten Studio Kojima Productions veröffentlicht. Für das Spiel hat er mehrere Hollywoodstars verpflichtet, unter anderem Mads Mikkelsen und Norman Reedus, der die Hauptrolle übernimmt. Ein Rätsel ist noch die Handlung des Spiels: Mysteriöse Trailer haben bisher nur eine futuristische Welt gezeigt, in der die Menschen mittels Babys Kontakt zur Totenwelt aufnehmen. Bizarr – und typisch Kojima. Am der Gamescom wurden mehrere Trailer gezeigt, die ein paar Hinweise zur Handlung geben.

Erscheint am 8. November 2019 für Playstation 4

Cyberpunk 2077

Bereits letztes Jahr war das SciFi-Rollenspiel «Cyberpunk 2077» das begehrteste Spiel an der Gamescom – allerdings wurde damals eine Demo nur der Presse gezeigt. Erstmals konnte sich jeder an der Messe ansehen, was das Spiel ab April nächsten Jahres bieten wird. Die Schlange vor dem Stand war eine der längsten der Messe. Entwickler CDProjektRed hat mit seinem letzten grossen Spiel, dem Fantasy-Rollenspiel «The Witcher 3», einen grossen Coup gelandet. Seitdem spielt das polnische Studio in der höchsten Liga mit – deshalb wird ihr nächstes Projekt auch heiss erwartet.

Erscheint am 16. April 2020 für Playstation 4, Xbox One, PC und Google Stadia

Marvel’s Avengers

«Avengers: Endgame» ist jedem bekannt: Der letzte Film aus dem Hause Marvel ist inzwischen der erfolgreichste Blockbuster der Welt, deshalb ist auch das Interesse an der Videospielversion gross. Das Game, welches im Mai nächsten Jahres erscheinen soll, gehört aber nicht zum Filmuniversum. Zwar schlüpft der Spieler in die Rolle von Captain America, Iron Man und Co., doch ihr Aussehen ist nicht an den Schauspielern angelehnt. Auch die Story ist neu. An der Gamescom konnte das Spiel erstmals probiert werden – die Reaktionen sind aber eher negativ: Der fehlende Bezug zu den Filmen und repetitives Spielgeschehen liessen die zahlreichen Besucher des Standes eher kalt zurück.

Erscheint am 15. Mai 2020 für Playstation 4, Xbox One, PC und Google Stadia

The Legend of Zelda: Link’s Awakening

Das erste Remake der Liste: Im September erscheint das ursprünglich für Game Boy erschienene Action-Adventure in kompletter Neuauflage für die Nintendo Switch. Die Handlung bleibt gleich, doch der kindliche Look ist komplett neu. Für viele gilt «Link’s Awakening» als einer der besten Spiele der «Zelda»-Reihe – die Neuauflage ist die ideale Gelegenheit, das Spiel neu zu entdecken.

Erscheint am 20. September 2019 für Nintendo Switch

Final Fantasy 7 Remake

Auch Square Enix blickt zurück: «Final Fantasy 7», der Liebling aller Fans der Reihe, erscheint auch in komplett überarbeiteter Fassung. Hier wurde aber nicht nur der Look geändert: Mit neuem Gameplay und noch mehr Story werden selbst Kenner auf ihre Kosten kommen. Das Spiel ist nur ein Teil eines grösseren Projekts: Wie viele Teile das gesamte Remake umfassen wird, ist noch unbekannt.

Erscheint am 3. März 2020 für Playstation 4

John Wick Hex

Der britische Spieleentwickler Mike Bithell ist eigentlich eher für seine kleineren Projekte bekannt, in denen er oft mit wenigen Elementen faszinierende Spiele mit einem Fokus auf Story erschafft. Nun steht er vor einer ganz neuen Herausforderung: Mit «John Wick Hex» soll er eine Vorgeschichte des Actionhelden liefern. Das Resultat ist ein Strategie-Spiel, bei dem der Spieler seine Zeit geschickt einsetzen muss. Schiessen, Nachladen, in Deckung rollen: Jeder Schritt verbraucht Sekunden und muss deshalb sorgfältig geplant werden. Zur Belohnung sieht man seinen Plan dann in Echtzeit ausgeführt, was meist den Szenen aus der Filmvorlage in nichts nachsteht.

Erscheint für PC, Datum unbekannt

Desperados 3

Die lang erwartete Fortsetzung des Strategieklassikers auf PC: In «Desperados» steuert man eine Gruppe Kopfgeldjäger und muss deren Fähigkeiten geschickt nutzen, um scheinbar unmögliche Missionen zu bewältigen. Das deutsche Studio Mimimi Games hatte 2016 das Genre eigenhändig mit dem Spiel «Shadow Tactics: Blades of the Shogun» wiederbelebt. Nun fällt ihnen die grosse Aufgabe zu, eines der besten Spiele des Genres weiterzuführen. Die ersten Eindrücke sind sehr positiv.

Erscheint für Playstation 4, Xbox One und PC, Datum unbekannt.

Streets of Rage 4

In den 90ern war die «Streets of Rage»-Reihe eine der beliebtesten Beat-‘em-Ups dieser Zeit. Nächstes Jahr belebt das französische Studio DotEmu die Reihe wieder. Statt Pixelgrafik ist das Spiel nun komplett handgezeichnet – sieht wunderschön aus und macht vor allem zu zweit grossen Spass.

Erscheinungsdatum und Plattformen unbekannt

Luigi’s Mansion 3

Luigi rückt wieder aus dem Schatten seines Bruders Mario: Pünktlich zu Halloween liefert sein drittes Geister-Abenteuer lustigen Spuk für Jung und Alt. Als tollpatschiger Ghostbuster muss Luigi Geister mit seinem Gerät einsaugen und die Geheimnisse eines Hotels lösen. Dank Nintendos Detailverliebt wird es hier eine Menge zu entdecken geben.

Erscheint am 31. Oktober für Nintendo Switch

Dragon Ball Z: Kakarot

Wo Dragon Ball steht, wird geprügelt. Das nächste Videospiel über den erfolgreichen Anime verbindet die epischen Kämpfe der Serie mit einigen Rollenspiel-Elementen: Zwischen der Prügelei können sich Son Goku und seine Freunde anderen Dingen wie zum Beispiel Fischen oder Essen zuwenden. Dabei soll die Story aus dem Anime noch um einige neue, noch nie gesehene Kapitel erweitert werden. Das Spiel soll im Frühjahr 2020 erscheinen.

Erscheint für Playstation 4, Xbox One und PC, Datum unbekannt

Ghost Recon: Breakpoint

Die «Ghost Recon»-Reihe steht für Kooperation: Im nächsten Teil der Serie müssen sich die Elite-Soldaten auf einer Insel gegen modern ausgerüstete Söldner behaupten. An der Gamescom konnte ein Blick in den Multiplayer-Modus geworfen werden. Schnell wurde dort klar: Wer alleine losstürmt, kommt in diesem Spiel nicht weit.

Erscheint am 4. Oktober 2019 für Playstation 4, Xbox One, PC und Google Stadia

Fall Guys

Inspiriert von der japanischen Sendung Takeshis Castle lässt «Fall Guys» 100 Spieler in verschiedenen Parcours gegeneinander antreten. Jede Runde fallen mehr und mehr Spieler raus, nur einer wird es bis ans Ende schaffen. Ideales Partyspiel, welches sich aber noch früh in der Entwicklung befindet.

Erscheint für Playstation 4 und PC, Datum unbekannt

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.