25-jährige Perkussionistin gewinnt Auftritt am Lucerne Festival

Die Perkussionistin Marianna Bednarska kann im August 2019 in der Debut-Reihe des Lucerne Festivals auftreten. Die 25-jährige Polin hat den mit 25'000 Franken dotierten «Prix Credit Suisse Jeunes Solistes 2019» gewonnen.

Drucken
Teilen
Marianna Bednarska wird im kommenden Jahr in Luzern auftreten. (Bild: PD)

Marianna Bednarska wird im kommenden Jahr in Luzern auftreten. (Bild: PD)

Marianna Bednarska studiert an der Hochschule für Musik in Genf. Sie habe am Samstag die Jury beim Finale an der Musik-Akademie Basel überzeugt, teilte Lucerne Festival am Montag mit. Das dargebotene Programm habe unter anderem aus Werken von Iannis Xenakis, Michael Jarrell und Johann Sebastian Bach bestanden.

Der Prix Credit Suisse Jeunes Solistes wird seit 2001 alle zwei Jahre an hochbegabte junge Musikerinnen und Musiker vergeben. Hinter dem Preis stehen Lucerne Festival, die Konferenz Musikhochschulen Schweiz (KMHS) sowie die Credit Suisse Foundation. Neben der Siegerin nahmen auch die Pianisten Sergey Belyavsky und Dominic Chamot, der Flötist Edoardo Silvi und das Ensemble Sonorità am Finale in Basel teil. (sda)