Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Kultur

Eine Dorfgeschichte, die wehtut

Aus mehreren Perspektiven erzählt Tabea Steiner in ihrem ersten Roman «Balg» von einem Jungen, der sich Aufmerksamkeit erkämpfen muss.
Céline Graf

«Tatort»: Tote Doppelgänger

Herrlich albern ist der neue Fall mit Thiel und Boerne aus Münster: Eine Krimi-Komödie.
Susanne Holz

«Ich hatte das Vertrauen in mich und das Leben verloren»: Wie Sängerin Stefanie Heinzmann nach einer tiefen Krise neuen Mut fasste

Stefanie Heinzmann ist vor drei Jahren in eine Sinnkrise gefallen. Sie hat alles hinterfragt und für ihr neues Album fast alles umgestellt: Nun ist sie ohne Bruder und weiblicher unterwegs.
Stefan Künzli

Hingeschaut: Ein Platz für das «Universum» in Unterägeri

Wo einst eine leere Grünfläche lag, vereinen sich heute die vier menschgewordenen Elemente zu einem grossen Ganzen.
Andreas Faessler

Architekten sprechen sich für Theaterneubau in Luzern aus

Neubau oder Um- und Anbau? Am Podium in der Box des Luzerner Theaters wurde die Frage diskutiert, wie das neue Theater aussehen soll.
Urs Mattenberger

Ausstellung im Haus für Kunst Uri: Die Furka in Altdorf ganz auf der Höhe

60 Künstler machten ab 1983 die Furka zu einem Laboratorium. Eine Ausstellung zeigt nun den avantgardistischen Geist jener Zeit. Darunter sind Werke, die erstmals ans Licht kommen.
Edith Arnold

Literaturfest Luzern: Judith Kaufmann kann sich nicht zurücklehnen

Judith Kaufmann trotzt mit ihrer Edition Bücherlese der Krise des Buchmarkts. Der Luzerner Kleinverlag, der über die Region hinaus wahrgenommen wird, hat einen Stand am Büchermarkt des Literaturfests in der Kornschütte.
Céline Graf

Schweizerfilm: Eine schrecklich nette Familie

Der Spielfilm «Sohn meines Vaters» von Jeshua Dreyfus hat den Basler Filmpreis gewonnen. Jetzt kommt der Film über eine vermeintliche Vorzeigefamilie in die Kinos.
Marc Krebs

Übel zugerichtete Schädel und Hetzjagden im Landesmuseum

Eine neue Ausstellung im Landesmuseum Zürich erörtert das  Thema Sündenböcke und damit die kollektiven Gewalt gegen Einzelne. Und zeigt, dass dieser Wut und dieser Hetzte etwas sehr archaisches zu Grunde liegt.
Rolf App

Am Retro-Festival kann man Abtanzen wie anno dazumal

Das Retro-Festival geht bereits in die 7. Runde. Zur Eröffnung gibt es im Luzerner Schweizerhof nostalgischen Discosound im Multipack mit Musikern des Electric Light Orchestras.
Roman Kühne

Slampoet Valerio Moser: «Mir gefallen urchige Innerschweizer Dialekte»

In Luzern misst sich erstmals die «Slamily». Valerio Moser, Co-Organisator und Co-Moderator der 20. Schweizermeisterschaften im Poetry Slam, über das Zentralschweizer Revival und aktuelle Trends.
Interview: Céline Graf

Poetry Slam in der Zentralschweiz: Das Land überflügelt die Stadt

Luzern beherbergt vom 28. bis zum 30. März die Schweizermeisterschaften im Poetry Slam. Der Wettbewerb der gesprochenen Texte hat in den letzten Jahren die Zentralschweiz erobert. Vor allem Dörfer und Kleinstädte, wie unsere Karte zeigt.
Céline Graf (Text) und Zéline Odermatt (Grafik)

Im Stück von Aeternam tanzt ein Elch mit einem Vulkan und einer Wikingerin

Am Mittwoch hatte die wirre Beziehungskomödie «Perplex» im Kleintheater Premiere. Die Inszenierung der freien Theatergruppe Aeternam erdrückt das Publikum mit zu viel Theater im Theater.
Céline Graf

Lo & Leduc machen jetzt Comedy auf Kleinkunstbühnen

Lo & Leduc machen als Häberli und Oggier nun ein abendfüllendes Spoken-Word-Programm. «Wörter wie wir» pendelt zwischen geschwätzig und moralisch, hinterlässt aber einen bleibenden Eindruck.
Michael Graber

Ausstellung von Rochus Lussi: Wolf als Sinnbild für den Menschen

Wehrhaft und doch äusserst sensibel geht der Nidwaldner Künstler Rochus Lussi auf die eigenwilligen Räume der Sarner Galerie Hofmatt ein. Geschichten aus dem Panoramabild erfindet er neu: Ereignis um Ereignis.
Romano Cuonz

Etwas Bedrohliches vibriert in der Musik

Die Luzerner Soundkünstlerin Martina Lussi bleibt experimentierfreudig. Ihr zweites Album fasziniert mit kontrastreichen Soundscapes, die betören und herausfordern.
Pirmin Bossart

Neuer Roman von Doris Knecht: Ein Paar, das nicht zusammenpasst, sucht sein verschollenes Kind in Ho Chi Minh City

Im neuen Buch der Erfolgsautorin Doris Knecht geht es um ein Paar, das nichts mehr verbindet – ausser eine Tochter. Als sie verschwindet, müssen sie zusammenspannen.
Bernadette Conrad
Interview

«Wir sind doch alle sexbesessen»: Eine Zahnmedizinerin schreibt über die Diskretion der Schweizer

In der Schweizer Literatur ist Corinna T. Sievers eine radikale Ausnahme. Tagsüber Fachärztin für Zahnkorrekturen, seziert sie nachts literarisch die «Krankheit» namens Sex: Anti-Illusionen, die unter die Haut gehen.
Hansruedi Kugler

B-Sides-Programm ist komplett: Diese Bands kommen auf den Sonnenberg

Vom 13. bis 15. Juni findet auf dem Sonnenberg in Kriens die 14. Ausgabe des B-Sides Festivals statt. Angeführt wird das Line Up von der britischen Musikerin Kate Tempest.

Britische Indie-Rock-Band Foals mit neuem Album

Sie liefern seit Jahren Stadionrock mit Tiefgang. Die Botschaft von Foals passt nicht auf ein Album allein. Die britische Band kommt gleich mit einem Doppelalbum und zeigt sich darin durchdacht und frisch.
Hanspeter Künzler

Krienser B-Sides verzichtet auf Bargeld – wie die grossen Festivals

Wer am Krienser B-Sides-Festival Bier oder Essen kaufen will, kann dies neu nur noch mittels aufladbarer Karte tun. Dies erleichtert den Veranstaltern den Umgang mit dem Geld – aber nicht nur.
Michael Graber

25 Jahre Theater Aeternam: Die Neugier ist sehr gross geblieben

1994 gründeten ein paar Theaterbegeisterte das Theater Aeternam. Daraus ist ein Fixpunkt der freien Szene geworden. Nun realisiert die ambitionierte Truppe im Kleintheater Luzern ihre 25. Produktion.
Pirmin Bossart

Nochmals eine starke Rebellin: Eveline Hasler erzählt von ihrem neuen Roman

Eveline Hasler spricht über ihren eben erschienenen historischen Roman «Tochter des Geldes». Und über ihre Liebe zu aufmüpfigen Figuren, über ihr Schreiben, das Altern und das Tessin.
Interview: Marie-Louise Zimmermann

Studie: Texte in Pop-Songs ebenso gewaltbeladen wie Rap und Hip-Hop

In den Texten von Liedern aus der Pop-Musik stecken einer US-Studie zufolge ähnlich häufig Anspielungen auf Gewalt wie in Rap- oder Hip-Hop-Songs. Aufgrund der oft fröhlichen Melodien seien diese Inhalte bei Popsongs aber meist schwieriger auszumachen.
Interview

86 Jahre alt und kein bisschen müde: Emil Steinberger verrät, was ihn weiterhin auf die Bühne treibt

Emil Steinberger, der Kabarettist der Nation, spricht über sein neues Programm, schwierige Zeiten im Zirkus Knie und die Angst vor Fitnesscentern.
Benjamin Weinmann, Yannick Nock

Autorin Ruth Schweikert im Interview über ihr Buch und ihre Krankheit: «Wieviel ist mein Leben wert?»

Die Schweizer Autorin Ruth Schweikert hat ein Buch über ihren Brustkrebs geschrieben – doch nicht nur davon erzählt «Tage wie Hunde». Ein Gespräch mit einer, die Zeitgeist und Schmerz in Literatur fasst.
Tina Uhlmann

«Cybercity»: Ist es wirklich das, was ich will?

Das Jugendprojekt «Cybercity» des Luzerner Theaters bespielt eine visionäre Welt. Im multimedialen Wirrwarr der Viscosistadt muss sich jeder Besucher seine eigene Geschichte bilden. Doch die düstere Grundrichtung lässt einem wenig Wahlfreiheit.
Roman Kühne
Interview

Sänger Ritschi und der 40. Geburtstag: «Ich zweifelte, haderte, wusste nicht mehr weiter»

Pünktlich zu seinem 40. Geburtstag hat Ritschi sein viertes Soloalbum «Patina» herausgebracht. Im Interview spricht der ehemalige Sänger von Plüsch über seine Midlife-Crisis, seine Familie und sein Glück.
Stefan Künzli

Vibrationen auf der Opernhaus-Bühne

Im Opernhaus Zürich ereignete sich am Samstag die Ballettpremiere «Nijinski». Wobei Nijinski auch Goecke war. Der deutsche Starchoreograf liess den polnisch-russischen Jahrhunderttänzer aufleben – einzigartig, dramatisch, erotisch bis zu den Zungenspitzen.

Innerschweizer Filmpreis: 540000 Franken für regionales Schaffen

Am Samstagabend  wurden im Hotel Schweizerhof Luzern die Innerschweizer Filmpreise verliehen. Dies für Filme aus den Jahren 2017 und 2018. Während man die Preisträgerinnen und Preisträger bereits im Vorfeld bekannt gegeben hatte, wurde die Höhe der einzelnen Preise erst an der Verleihung publiziert.
Arno Renggli

Ihr Film läuft überall auf der Welt: Corina Schwingruber erzählt von «All Inclusive»

Bei der Verleihung der Innerschweizer Filmpreise wurde Corina Schwingruber Ilić gleich zweimal geehrt. Die 38-jährige Luzerner Filmemacherin erzählt von der unglaublichen Festivalkarriere ihres Kurzfilms «All Inclusive».
Regina Grüter

«Tatort»: Ungute Liebe, guter Sommer

Der vierte Fall aus dem Schwarzwald mit den Kommissaren Tobler und Berg.
Susanne Holz

"Dschungelbuch" im KKL: Das Affentheater geht wie ein Lauffeuer über die Bühne

Das 21st Century Symphony Orchestra zeigte erstmals einen Disney-Klassiker in deutscher Sprache. Und punktete im «Dschungelbuch» auch bei jungen Zuschauern durch die Musik.
Urs Mattenberger

Museum im Bellpark Kriens:Die männliche Pose mit weichem Kern

Bei Karlheinz Weinberger nähern sich Schein und Sein an: Das Museum im Bellpark präsentiert erstmals Sportbilder des 2006 verstorbenen Schweizer Fotografen. Bekannt wurde er als Chronist der «Halbstarken».
Deborah Keller

Festival Strings: Die Stradivari entzückte mit den Wiener Hausgöttern

Mit Mozart und Richard Strauss und Wolfgang Schneiderhans wieder erweckter Stradivari begeisterten die Festival Strings Lucerne bei ihrem Heimkonzert. Dabei wurde einer bestimmten Orchesterkultur besondere Ehre erwiesen.
Fritz Schaub

Batman wird 80: Verlag feiert mit Fledermäusen, Fans und Comics

Ein anderer Comic-Held ist ihm zuvorgekommen: 2018 feierte Superman seinen 80. Geburtstag. Doch jetzt ist Batman dran und der US-Verlag DC Comics lässt den maskierten Superhelden in den nächsten Monaten hochleben.

Stahlberger auf ihrer vierten «Mission of Love»

Manuel Stahlberger hat sich vom Beobachter mit Weitblick wieder den absurden Alltagsgeschichten an den Rändern zugewandt. Mit «Dini zwei Wänd» veröffentlichte die Band um den St. Galler Künstler ihr viertes Album - ein Langzeitprojekt.

Weg mit den Strumpfhosen: die Epoche der Luzerner Kunstgesellschaft

Werke aus der Sammlung des Kunstmuseums Luzern und Leihgaben zeigen in der Ausstellung «Und die alten Formen stürzen ein», was sich um 1800 in der Malerei wandelte. Im Kielwasser der Revolution wurde die Luzerner Kunstgesellschaft gegründet.
Céline Graf

Heinz Stahlhut: «Mir ist der Stoff nie ausgegangen»

Im Kunstmuseum Luzern eröffnet die letzte und gleichzeitig umfassendste Sammlungspräsentation von Heinz Stahlhut. Der Sammlungskurator verlässt das Haus nach knapp sechs Jahren. «News! Erwerbungen im Kontext der Sammlung» zeigt Schätze des Hauses.
Interview: Kurt Beck
Interview

Supermodel Waris Dirie in St.Gallen: «Nur Idioten foltern Frauen»

Waris Dirie wuchs als Nomadenmädchen in der Wüste auf, floh vor Zwangsheirat, war Putzfrau, Supermodel, rettet als Aktivistin Tausende Mädchen vor genitaler Verstümmelung. Jetzt wird ihr Leben zum Musical.
Julia Nehmiz
Kommentar

Risiko und Chance für Luca Hänni

Luca Hänni vertritt die Schweiz mit seinem Song «She Got Me» in Tel Aviv. Der Kommentar.
Stefan Künzli

Waris Diries Wüstenblume: «Das Musical ist Drama, ist Poesie»

Dem kleinen Theater St. Gallen gelang ein grosser Coup: Es bekam den Zuschlag für die Uraufführung des Musicals« Wüstenblume». Die Autobiografie von Supermodel Waris Dirie war ein Millionenbestseller.
Rolf App/Julia Nehmiz

Luca Hänni vertritt die Schweiz am Eurovision Song Contest

Mit dem Titel «She Got Me», den er mit den kanadischen Komponisten Laurell Barker und Frazer Mac sowie dem schwedischen Produzenten und Songwriter Jon Hällgren schrieb und produzierte, soll der 24-Jährige sein Heimatland aus dem verflixten ESC-Sumpf heben.

Luzern feiert zum 35. Mal ein Literaturfest

Das 35. Literaturfest in Luzern bietet neben Lesungen und Gesprächen auch einen Buchmarkt, der sich dieses Jahr ganz dem Bilderbuch verschrieben hat. Zu Gast sind vom 15. bis 17. März unter anderem die Schweizer Schriftsteller Klaus Merz und Pedro Lenz.

«Captain Marvel»: Neue Heldin mischt den Männerclub auf

Superheldinnen haben es im Kino immer noch schwer: Nun kämpft die amerikanische Oscargewinnerin Brie Larson als Captain Marvel gegen zähe Vorurteile. Im Internet wird sie mit Hasskommentaren überschüttet.
Lory Roebuck

Schwindel erregendes Schlachtfeld im Bündner Kunstmuseum

Fabelwesen, aufgerichtete Penisse, blutrote Sonne: Das Bündner Kunstmuseum zeigt erstmals seit 1987 wieder das Panorama «Die Umgebung der Liebe» von Martin Disler. Der Schweizer Maler steht für eine Künstlergeneration, die sich total an ihr Werk verschwendet hat. Hat sich diese Generation überlebt?
Mathias Balzer

Die Grundstimmung ist bodenlos

Morgen erscheint das vierte Album der St. Galler Mundartband Stahlberger. «Dini zwei Wänd» klingt elektronischer als seine Vorgänger. Manuel Stahlberger besingt poetisch und lakonisch die Stimmungslage.
Philipp Bürkler

Textilmuseum St. Gallen zeigt 100 Jahre «Mode Circus Knie»

Unter dem Titel «Mode Circus Knie» zeigt das Textilmuseum St. Gallen zum 100-Jahr-Jubiläum des Schweizer National-Circus Kostüme aus der Zeit von Anfang des 20. Jahrhunderts bis heute. Die Ausstellung dauert bis Januar 2020.

Noémie Schmidt stellt in Lausanne ihren neuen Film vor

Sie ist die Schweizer Schauspielerin der Stunde: Die Walliserin Noémie Schmidt, Quartz-nominiert für ihre Rolle in «Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse» und Hauptdarstellerin in «Paris est à nous».

Neues Album von Glauco Cataldo: «Ich musste mich mal austoben»

Ein ungewöhnliches Singer-Songwriter-Album legt der Luzerner Gitarrist Glauco Cataldo vor: «Watolosita» ist stark geprägt von seiner Liebe zur westafrikanischen Musik.
Pirmin Bossart

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.