Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Ausgezeichnete Autoren

Sieben Autoren aus allen Sprachregionen erhalten je 25000 Franken für ein Einzelwerk: Michael Fehr, Bern («Glanz und Schatten»); Friederike Kretzen, Basel («Schule der Indienfahrer»); Yael Inokai, Berlin («Mahlstrom»); Jérôme Meizoz, Lausanne («Faire le garçon»); Baptiste Gaillard («Un domaine des corpuscules»); Fabiano Alborghetti («Maiser») sowie Dumenic Andry («Sablun»). Der Spezialpreis Übersetzung in der Höhe von 40000 Franken geht an Yla von Dach, die Nicolas Bouvier und Michel Layaz übersetzt hat. (hak)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.