BILDERBÜCHER: Ein bärenstarker Bagger als bester Freund

Drucken
Teilen

«Leons Bagger» hat bei unserer knapp 4-jährigen Testperson überragend abgeschnitten und wurde immer und immer wieder angeschaut. Besagten Bagger hat Leon sich zum Geburtstag gewünscht, und er ist einfach super, ob es um zu bauende Sandburgen oder zu vertreibende böse Hunde geht. Nur als Leon ihn mit zum Schlafen nehmen will, gibt es Probleme. Ob er ihn vielleicht im Elternbett unterbringen kann? Ein Riesenspass und tolle Zeichnungen. (are)

Christian Tielmann/Dirk Hennig: Leons Bagger. Orell Füssli, 32 Seiten, ca. Fr. 20.–. Ab 3 Jahren.

Der Hund will die Fische des Kumpels stibitzen

Der Schimpanse hat viele Fische gefangen und will sie auf dem Markt verkaufen. Aber sein Freund Hund möchte sie gleich verspeisen. Und versucht dies mit Tricks. Doch die anderen Tiere helfen beim Aufpassen. Der Tansanier John Kilaka hat eine Fabel aus seiner Heimat verarbeitet. Die Erzählweise und die Bilder im afrikanischen Stil sind von besonderem interkulturellem Wert. (are)

John Kilaka: Frische Fische. Baobab, 32 Seiten, ca. Fr. 24.–. Ab vier Jahren.

Weltraumtraum geht in Erfüllung

Hund Ludwig hat ein grosses Ziel: in den Weltraum fliegen. Denn er weiss viel über Planeten und Galaxien. Zunächst scheitern alle Anläufe, so ein Selbstversuch mit aufgeklebten Vogelfedern. Dann muss ein Pinguin mit seiner Rakete bei ihm notlanden. Und Ludwig kommt zu seinem Abenteuer. Das Buch kann mit beigelegter 3-D-Brille angeschaut werden. Aufgrund der unterschiedlich komplexen Details eignet es sich für kleinere wie auch für schon etwas grössere Kinder. (are)

Henning Löhlein: Ludwig, der Weltraumhund. Beltz, 40 Seiten. ca. Fr. 22.–. Zwischen 3 und 7 Jahren.

Der Biber baut einen etwas zu grossen Damm

Man sollte es nicht übertreiben. Als der Biber voller Enthusiasmus seinen Damm baut, haben die anderen Tiere bald kein Wasser mehr. Und als der Damm reisst, wird der Biber fortgespült. Der Frosch hingegen rettet nicht nur den Biber, er versteht sich auch auf Diplomatie. Und so wird der Biber seinen nächsten Damm ein wenig kleiner bauen. Was das Buch vermitteln will, ist klar: Begeisterung ist gut, aber Rücksichtnahme ebenso. (are)

Sikon James: Frosch und Biber. Orell Füssli, 32 Seiten, ca. Fr. 22.–. Ab drei Jahren.