Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Das stille Lächeln über den Selfie-Hype

Durch Panzerglas geschützt, zieht das berühmteste Gemälde der Welt im Pariser Louvre-Museum jeden Tag 20000 Besucher an. Kein Wunder, hätte Italien die Mona Lisa gerne zurück. Doch in Paris denkt man nicht daran.
Stefan Braendle, Paris
Selfie-Hype vor «Mona Lisa» im Pariser Museum Louvre. (Bild: Bilder: Instagram, Alamy)

Selfie-Hype vor «Mona Lisa» im Pariser Museum Louvre. (Bild: Bilder: Instagram, Alamy)

Selfie-Hype vor «Mona Lisa» im Pariser Museum Louvre. (Bild: Bilder: Instagram, Alamy)

Selfie-Hype vor «Mona Lisa» im Pariser Museum Louvre. (Bild: Bilder: Instagram, Alamy)

Selfie-Hype vor «Mona Lisa» im Pariser Museum Louvre. (Bild: Bilder: Instagram, Alamy)

Selfie-Hype vor «Mona Lisa» im Pariser Museum Louvre. (Bild: Bilder: Instagram, Alamy)

Selfie-Hype vor «Mona Lisa» im Pariser Museum Louvre. Auch von Prominenten wie Beyoncé und Jay Z. (Bild: Bilder: Instagram, Alamy)

Selfie-Hype vor «Mona Lisa» im Pariser Museum Louvre. Auch von Prominenten wie Beyoncé und Jay Z. (Bild: Bilder: Instagram, Alamy)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.