Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

«Wir retten den Kunstmarkt»

Christina Genova
Wenn man das Kunstwerk mit der App fotografiert, erfährt man den Preis. (Bild: Georgios Kefalas/Keystone (Basel 12. Juni 2018))

Wenn man das Kunstwerk mit der App fotografiert, erfährt man den Preis. (Bild: Georgios Kefalas/Keystone (Basel 12. Juni 2018))

90 Prozent der Besucher der Art Basel kauften keine Kunst, sagt Magnus Resch. (Bild: Georgios Kefalas/Keystone (Basel, 12. Juni 2018))

90 Prozent der Besucher der Art Basel kauften keine Kunst, sagt Magnus Resch. (Bild: Georgios Kefalas/Keystone (Basel, 12. Juni 2018))

Die Installation «I miss Socialism, maybe» von Nedko Solakov ist an der Art Unlimited zu sehen. (Bild: Art Basel)

Die Installation «I miss Socialism, maybe» von Nedko Solakov ist an der Art Unlimited zu sehen. (Bild: Art Basel)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.