Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

«Wir retten den Kunstmarkt»

Christina Genova
Wenn man das Kunstwerk mit der App fotografiert, erfährt man den Preis. (Bild: Georgios Kefalas/Keystone (Basel 12. Juni 2018))

Wenn man das Kunstwerk mit der App fotografiert, erfährt man den Preis. (Bild: Georgios Kefalas/Keystone (Basel 12. Juni 2018))

90 Prozent der Besucher der Art Basel kauften keine Kunst, sagt Magnus Resch. (Bild: Georgios Kefalas/Keystone (Basel, 12. Juni 2018))

90 Prozent der Besucher der Art Basel kauften keine Kunst, sagt Magnus Resch. (Bild: Georgios Kefalas/Keystone (Basel, 12. Juni 2018))

Die Installation «I miss Socialism, maybe» von Nedko Solakov ist an der Art Unlimited zu sehen. (Bild: Art Basel)

Die Installation «I miss Socialism, maybe» von Nedko Solakov ist an der Art Unlimited zu sehen. (Bild: Art Basel)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.