Festival

30 Tonnen Abfall in nur drei Tagen

30 Tonnen Abfall von 35 000 Besuchern in 3 Tagen - das die Bilanz des Heiteren Open Airs. Nach der grossen Party ist nun Aufräumen angesagt. Bis Ende Woche soll das Festivalgelände von den Müllbergen befreit sein.

Drucken
Teilen

Der Zeltplatz gleicht einem Schlachtfeld: Turnschuhe, Zelte, Luftmatratzen, Schlafsäcke, Bierflaschen und Abfall so weit das Auge

Aufräumen in Zofingen

Tele M1 berichtet heute Abend um 18 Uhr ausführlich über die Aufräumarbeiten am Heitere Open-Air.

Das gefällt nicht allen. Spaziergänger mokieren sich ob dem Verhalten des Partyvolks. Es sei eine grosse Frechheit, dass die Festivalbesucher sich ohne aufzuräumen vom Acker machten, sagt etwa Max Wirz aus Bottenstein gegenüber Tele M1. Und Festivalbesucher David Lang, der noch bis heute ausharrte, findet ebenfalls keinen Gefallen an den Müllbergen.