Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Die Luzerner Dada Ante Portas schaffen es mit ihrem Album «Hush» auf Platz 1

Mit dem neunten Album hat es endlich geklappt: Die Luzerner Band Dada Ante Portas steht zuoberst in den Charts.
Michael Graber
Dada Ante Portas mit dem Charts-Award.Bild: PD

Dada Ante Portas mit dem Charts-Award.Bild: PD

Durchhaltewillen zahlt sich aus: Nach 22 Jahren Bandgeschichten landet die Luzerner Popformation Dada Ante Portas mit ihrer neunten Platte auf Platz 1 der Schweizer Albumcharts. Auf den Plätzen 4, 3 und 2 waren die Vorgänger-Alben zwar teilweise schon gelandet, aber den obersten Platz hat man nun erst mit «Hush» erklommen.

«Dass dieses Album von Null gleich auf Platz 1 der Charts einsteigt, macht uns sehr happy und zeigt uns, dass die Gitarrenmusik noch immer lebt und auch geschätzt wird», sagt Sänger Pee Wirz. Man werde jetzt gebührend feiern und natürlich danke man allen, welche dieses Ergebnis möglich gemacht haben. Für den Erfolg gibt es auch eine entsprechende Trophäe für die Band, die sicher einen schönen Platz im Bandraum bekommen wird.

Zum Dada-Erfolg hat sicher beigetragen, dass es bezüglich anderer Veröffentlichungen keine sonderlich konkurrenzstarke Woche war. Neben Dada Ante Portas steigen etwa Vald und Pinguins frisch in die Top Ten ein. Auf Platz 2 verweisen die Luzerner Poprocker die Rapper Capital Bra und Samra.

Ein früher Meilenstein ist der Platz 1 auch für das Label der Band. 6003 Records gibt es gerade einen knappen Monat, und schon landet man so weit oben in den Charts. «Eigentlich müssten wir gleich wieder aufhören. Das können wir kaum noch steigern», witzelt Geschäftsführer Cyril Montavon. Das tun sie natürlich nicht, sondern planen weitere Releases.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.