Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Die Luzernerin und die Irländer

Blues in unterschiedlichsten Facetten mit Einflüssen von Texas Blues, Rock und Country serviert die Luzernerin Estella Benedetti. Die Sängerin wird vom Gitarristen Michael G und ihrer Band begleitet und steht als Siegerin der Swiss Promo Night auf der Blues-Festival-Bühne. Ihre aktuelle Scheibe «That Was Smokin’» wurde in Los Angeles mit den Studiocracks John J. R. Robinson (Michael Jackson), Neil Stubenhaus (Joe Cocker) und Randy Kerber (Ray Charles) aufgenommen.

Die einzige andere Band aus Europa am Lucerne Blues Festival ist die Kaz Hawkins Band. Die Nordiren haben den European Blues Contest gewonnen und sich damit das Ticket für Luzern ergattert.pb

Sa, 11., bis So, 19. November

Casino, Luzern; www.bluesfestival.ch.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.