Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Die neun Bands für Funk am See

Am 17. und 18. August wird die Lidowiese in Luzern wieder zum Schauplatz des Openair Funk am See. Seinem zweijährigen Rhythmus folgend, geht das von Radio 3Fach organisierte Openair bereits zum zwölften Mal über die Bühne. Auf der Webseite des Openair Funk am See wurde gestern das vollständige Line-up präsentiert. Neben den bereits Anfang April kommunizierten Schweizer Musikgrössen Crimer und Stereo Luchs konnte die Berner Rap-Crew S.O.S als weiterer grosser nationaler Act verpflichtet werden. Aus Österreich sind gleich zwei Acts zu Gast: die Rapperin und R&B-Sängerin Mavi Phoenix und die Elektro-Pop Formation Leyya. Dazu kommen Klangstof aus den Niederlanden und Lost for Youth aus Dänemark. Aus Luzern werden Alois sowie die Möped Lads auftreten. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.