Preisverleihung
Ein Oscar für Olivia Colman: Die Krönung einer Aschenputtel-Karriere

Olivia Colman wurde als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet. Wer ist die Überraschungssiegerin aus England?

Lory Roebuck
Drucken
Teilen
Olivia Colman: Putzfrau, Lehrerin – und jetzt Oscar-Preisträgerin.

Olivia Colman: Putzfrau, Lehrerin – und jetzt Oscar-Preisträgerin.

KEYSTONE

Es war die grösste Überraschung in der Oscar-Nacht. Eigentlich sollte ja Glenn Close als strahlende Preisträgerin auf der Bühne stehen. Die Frau, die in den 80er-Jahren fünf Mal für den Oscar nominiert gewesen war und derzeit ein Karriere-Revival feiert, sollte nun endlich gewinnen. Doch es kam anders.

Die Goldstatue für die beste Hauptdarstellerin ging nicht an Close, sondern an Olivia Colman. Das konnte die 45-jährige Britin selbst kaum glauben: «Glenn, du bist schon lange mein Idol, ich wollte nicht, dass das passiert», sagte sie zu Beginn ihrer Dankesrede.

Mit dem Oscar krönt Colman ihre Aschenputtelkarriere. Die Tochter einer Krankenschwester und eines Vermessungstechnikers aus der englischen Stadt Norwich fand vergleichsweise spät zur Schauspielerei. Sie liess sich ursprünglich in Cambridge zu einer Grundschullehrerin ausbilden und hatte im Alter von 30 Jahren ihren ersten Filmauftritt.

Das sind alle Gewinner der 91. Oscar-Verleihung:

Peter Farrelly, im Zentrum des Geschehens, und seine Crew holen den Oscar für den besten Film – «Green Book».
45 Bilder
Diese fabelhaft lustige und sympathische Dame ist die beste Hauptdarstellerin in «The Favourite»: Olivia Colman.
Rami Malek ist der beste Hauptdarsteller. Er ist Freddie Mercury in «Bohemian Rhapsody».
Alfonso Cuaron kriegt den Regie-Oscar für «Roma» – und er hat noch mehr gewonnen.
Beste Nebendarstellerin ist Regina King in «If Beale Street Could Talk».
Mahershala Ali ist der beste Nebendarsteller in «Green Book».
Alfonso Cuaron räumt einen weiteren Oscar ab: Er gewinnt auch die Auszeichnung für die beste Kamera.
Evan Hayes, Elizabeth Chai Vasarhelyi, Jimmy Chin und Shannon Dill (v.l.) bekommen für ihren Film «Free Solo» den Oscar für die beste Dokumentation.
Greg Cannom, Kate Biscoe und Patricia Dehaney (v.l.) mit ihrem Oscar für Makeup & Hairstyle in «Vice».
Der Kostüm-Oscar geht an Ruth Carter für «Black Panther».
Der «Production Design & Set Decoration»-Oscar geht an die strahlende Hannah Beachler und Jay Hart für «Black Panther».
Eine starke und zugleich zu Tränen gerührte Lady Gaga nimmt ihren Oscar für den besten Song entgegen, für «Shallow» in «A Star Is Born».
Und dieser Jüngling heisst Ludwig Goransson und hat den Oscar für den besten Soundtrack für «Black Panther» abgesahnt.
John Warhurst und Nina Hartstone freuen sich wie verrückt über ihren «Best Sound Editing»-Oscar für «Bohemian Rhapsody».
Paul Massey, Tim Cavagin und John Casali (v.l.) freuen sich über ihren «Best Sound Mixing»-Oscar für «Bohemian Rhapsody».
Diesen Herren kenne wir bereits: Alfonso Cuaron. Er gewinnt mit «Roma» auch den Oscar für den besten fremdsprachigen Film.
John Ottman ist der Mann für den besten Schnitt in «Bohemian Rhapsody».
Jaime Ray Newman und Guy Nattiv bekommen den Kurzfilm-Oscar für «Skin».
Das Thema Menstruation gewinnt erstmals einen Oscar. Melissa Berton und Rayka Zehtabchi (v.l.) holen sich mit «Period. End of Sentence.» den Oscar für die beste Kurzdoku.
Bob Persichetti, Peter Ramsey, Rodney Rothman, Phil Lord und Christopher Miller (v.l.) haben den besten Animationsfilm gemacht – «Spider-Man: Into The Spider-Verse».
Becky Neiman-Cobb und Domee Shi gewinnen mit «Bao» den Oscar für «Best Animated Short».
Ian Hunter, Tristan Myles, Paul Lambert und J.D. Schwalm freuen sich über ihren «Best Visual Effects»-Oscar für «First Man».
Brian Hayes Currie, Peter Farrelly und Nick Vallelonga haben das beste Originaldrehbuch für «Green Book» geschrieben.
Charlie Wachtel und Spike Lee freuen sich wahnsinnig über ihren «Best Adapted Screenplay»-Oscar für «BlacKkKlansman».
Bradley Cooper mit seiner Rolle in «A Star Is Born» zwar keinen Oscar gewinnen, sorgte aber zusammen mit Lady Gaga und dem Song «Shallow» für einen emotionalen Oscars-Moment. Lady Gaga, left, and Bradley Cooper perform "Shallow" from "A Star is Born" at the Oscars on Sunday, Feb. 24, 2019, at the Dolby Theatre in Los Angeles. (Photo by Chris Pizzello/Invision/AP)
Lady Gaga kriegte für «Shallow» von «A Star Is Born» den Oscar für den besten Song.
Bradley Cooper und Lady Gaga.
Lady Gaga kriegte für «Shallow» von «A Star Is Born» den Oscar für den besten Song.
Eindrücke von der 91. Oscar-Verleihung 2019 in Los Angeles: Freddie Mercury war auch da, auch wenn nur auf der Leinwand.
Eindrücke von der 91. Oscar-Verleihung 2019 in Los Angeles: In Memoriam Burt Reynolds.
Die US-Amerikanerin Regina King ist bei den Oscars am Sonntagabend als beste Nebendarstellerin ausgezeichnet worden.
Mahershala Ali, bester Nebendarsteller.
Spike Lee gewinnt nach 2016 seinen zweiten Oscar.
Zusammen mit Charlie Wachtel, David Rabinowitz und Kevin Willmott werden sie für «BlacKkKlansman» ausgezeichnet.
Eindrücke von der 91. Oscar-Verleihung 2019 in Los Angeles: Ian Hunter, Tristan Myles, Paul Lambert und J.D. Schwalm
Eindrücke von der 91. Oscar-Verleihung 2019 in Los Angeles: Nina Hartstone und John Warhurst, Best Sound Editing.
Eindrücke von der 91. Oscar-Verleihung 2019 in Los Angeles: Bob Persichetti, Peter Ramsey, Rodney Rothman, Phil Lord und Christopher Miller, Best Animated Feature Film.
Eindrücke von der 91. Oscar-Verleihung 2019 in Los Angeles: Alfonso Cuaron, mehrfacher Oscar-Gewinner.
Eindrücke von der 91. Oscar-Verleihung 2019 in Los Angeles: Paul Massey, Best Sound Mixing.
Eindrücke von der 91. Oscar-Verleihung 2019 in Los Angeles: Regina King, beste Nebendarstellerin.
Eindrücke von der 91. Oscar-Verleihung 2019 in Los Angeles: Mahershala Ali und Viggo Mortensen, Best Picture für «Green Book».
Eindrücke von der 91. Oscar-Verleihung 2019 in Los Angeles: Samuel L. Jackson freut sich mit Spike Lee über den Oscar.
Eindrücke von der 91. Oscar-Verleihung 2019 in Los Angeles: Rami Malek, bester Hauptdarsteller.
Eindrücke von der 91. Oscar-Verleihung 2019 in Los Angeles: Rami Malek, Olivia Colman, Regina King und Mahershala Ali – die besten Schauspieler und Schauspielerinnen des Jahres.
Alfonso Cuaron gewann drei Oscars.

Peter Farrelly, im Zentrum des Geschehens, und seine Crew holen den Oscar für den besten Film – «Green Book».

Chris Pizzello

Daneben pendelte Colman jahrelang zwischen Gastrollen in verschiedenen britischen Fernsehserien hin und her. Mit Zweit- und Drittjobs hielt sie sich über Wasser. «Ich arbeitete als Putzfrau und liebte den Job, doch ich verbrachte damals auch viel Zeit damit, mir genau diesen Moment vorzustellen», sagte sie während der Oscar-Zeremonie überglücklich.

Glaubwürdige Despotin

Ausgezeichnet wurde Colman für ihre Rolle als Königin Anne im Historiendrama «The Favourite». Der Film des griechischen Regisseurs Yorgos Lanthimos war insgesamt für zehn Oscars nominiert, gewann aber einzig in dieser Kategorie.

Colman hatte für ihren Auftritt als gebieterische, aber heillos überforderte Despotin bereits den Darstellerinnenpreis am Filmfestival in Venedig gewonnen. Mit ihrem brillanten Mienenspiel war es ihr gelungen, einer Filmfigur am Rande der Karikatur Glaubwürdigkeit und einen menschlichen Kern zu verleihen.

Colman hatte bereits in Lanthimos Film «The Lobster» (2015) eine Rolle übernommen. Der Durchbruch als Kino-Schauspielerin war ihr 2011 in der Rolle einer missbrauchten Ehefrau im britischen Filmdrama «Tyrannosaur» gelungen. Bis zu diesem Zeitpunkt war sie in Grossbritannien vor allem für Komödien bekannt.

Ihre Kult-Fernsehserie «Peep Show» (2003–2015) war als gemeinsames Projekt mit dem Comedyduo David Mitchell und Robert Webb entstanden, das Colman in Cambridge kennen gelernt hatte.

In seinen Memoiren erinnert sich Mitchell an diese Zeit zurück: «Olivia wirkte während der Proben unfokussiert und schusselig, doch auf der Bühne verwandelte sie sich in einen Profi. Das war einschüchternd. Ich machte mir furchtbare Sorgen, dass ich neben ihr wie ein Anfänger wirken würde.»

Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscar-Verleihung 2019:

Eines der Highlights war auch das Outfit von Billy Porter:
89 Bilder
Der Schauspieler Billy Porter trug eine Art schwarzes Ballkleid - oben sah es aus wie ein Smoking, ab der Hüfte wie eine weite Abendrobe.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Spike Lee.
Glenn Close, nominiert für "The Wife" als beste Hauptdarstellerin, kam in einer goldenen Abendrobe zur Gala.
Einige Frauen zeigten sich in Pastellfarben, darunter Sängerin Kacey Musgraves in Hellrosa...
... und "Roma"-Darstellerin Yalitza Aparicio in Mint.
Andere dagegen entschieden sich für deutlich knalligere Töne: Helen Mirren trug ein grell-rosa Kleid, ...
... Linda Cardellini aus "Green Book" sattes Pink.
Melissa McCarthy schritt mit einem schwarz-weissem Outfit am Sonntag über den roten Teppich zur Oscar-Verleihung.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Emily, Zooey, Caleb und Mary Jo Deschanel.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Pharrell Williams und Helen Lasichanh.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Charlize Theron.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Jason Momoa und Lisa Bonet.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Lady Gaga.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Lady Gaga.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Olivia Coleman.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Tommy Hilfiger and Dee Ocleppo.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Tommy Hilfigers Schuhe.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Kelly Ripa und Mark Consuelos.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Emma Stone.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: SZA.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Joanne Tucker und Adam Driver.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Cicely Tyson (r.).
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Jennifer Lopez.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Linda Cardellini.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Lady Gaga.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Christine Lahti.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Kiki Layne.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Christian Bale (l.) Sibiu Blazic.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: SZA.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Kelly Ripa und Mark Consuelos.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Gemma Chan.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Jason Momoa und Lisa Bonet.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Jennifer Hudson, Tina Fey und Maya Rudolph.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Danny Glover.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Emilia Clarke.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Amandla Stenberg.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: DeVon Franklin und Meagan Good.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Tom Morello. Tom Morello arrives at the Oscars on Sunday, Feb. 24, 2019, at the Dolby Theatre in Los Angeles. (Photo by Jordan Strauss/Invision/AP)
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Awkwafina
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Adam Lambert.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Jenifer Lewis.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Constance Wu.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Ashley Graham.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Danielle Macdonald.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Tina Fey und Maya Rudolph.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Ed Sinclair und Olivia Colman.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Lady Gaga.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Maria Menounos.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Maria Menounos.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Billy Porter.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Laura Marano.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Trudie Styler.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Elsie Fisher.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Danielle Macdonald.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Brian Tyree Henry und Jennifer Wiley Stockton.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Spike Lee.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Shangela.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Laura Harrier und Stephan James.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Jon M. Chu und Constance Wu.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: DeVon Franklin und Meagan Good.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Emilia Clarke.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Willem DaFoe und Giada Colagrande.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Regina King und Stephan James.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Michelle Yeoh.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Diego Luna.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Questlove.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Maya Rudolph.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Laura Harrier.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Shameik Moore und Jake Johnson.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Richard E. Grant.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Hannah Beachler.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Sam Rockwell.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Charlize Theron.
Auch ein Rücken kann entzücken: Charlize Theron.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Amy Adams.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Paul Rudd.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Lady Gaga.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Glenn Close.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Alex Rodriguez und Jennifer Lopez.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Christian Bale und Sibi Blazic.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Olivia Colman.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Taylor Simone Ledward und Chadwick Boseman.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Mahershala Ali und Amatus Sami-Karim.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Kacey Musgraves.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Krysten Ritter.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: Danai Gurira.
Die Stars auf dem roten Teppich vor der Oscars-Verleihung 2019: SZA.
Der Schauspieler trug eine Art schwarzes Ballkleid - oben sah es aus wie ein Smoking, ab der Hüfte wie eine weite Abendrobe.

Eines der Highlights war auch das Outfit von Billy Porter:

Richard Shotwell

Bekannt als TV-Ermittlerin

Am besten bekannt ist Colman dem Fernsehpublikum, auch in der Schweiz, als Detektivin Ellie Miller in der Serie «Broadchurch» (2013–2017). Unvergesslich sind vor allem die gemeinsamen Szenen mit Schauspielkollege David Tennant – das Ermittlerduo zankt sich in der Serie auf herrlich komische Weise wie ein altes Ehepaar.

«Ich denke, wir arbeiten auch mit 70, 80 noch zusammen», sagte Colman über Tennant. «Und sei es bloss in einer Pantomime als Cinderalles hässliche Schwestern.»

Ob «Broadchurch», «The Favourite» oder «Tyrannosaur»: Colman hat ein Faible für komplexe, unglamouröse Rollen. «Ich suche mir das bewusst aus, denn bei solchen Rollen hast du weniger Druck, etwas zu spielen, das du nicht bist», sagte sie der «New York Times». Das habe den zusätzlichen Vorteil, so Colman, dass man als Schauspielerin nie zu alt für eine Rolle sei.

Erstaunlich: Colman reüssierte bei den Oscars, ohne grosses Lobbying dafür zu betreiben. Üblicherweise nutzen viele Nominierte die Wochen unmittelbar vor der Verleihung, um mit möglichst vielen öffentlichen Auftritten ihre Sichtbarkeit (und damit ihre Gewinnchancen) zu vergrössern. Doch Colman fehlte schlicht und einfach die Zeit dazu.

Momentan steht sie für die dritte Staffel der beliebten Netflix-Serie «The Crown» vor der Kamera. Darin spielt sie erneut eine britische Monarchin: Königin Elisabeth II. Dank dem Oscar hockt Olivia Colman nun auch in Hollywood auf dem Thron.

Aktuelle Nachrichten