FILM: Bill Paxton 61-jährig gestorben

Der Schauspieler Bill Paxton ist tot. Er starb 61-jährig an Komplikationen nach einer Operation.

Drucken
Teilen
Bill Paxton. (Bild: Olivier Anrigo/Keystone)

Bill Paxton. (Bild: Olivier Anrigo/Keystone)

Bekannt wurde Bill Paxton etwa als mutiger Wetterforscher im Katastrophenfilm «Twister». In «Apollo 13» verkörperte er einen Astronauten. International bekannt wurde Paxton vor allem durch Nebenrollen in Kassenhits wie «Titanic», «Aliens» und «Armageddon». Er arbeitete später auch als Produzent und Regisseur. Seine Karriere in der Filmbranche erstreckte sich über vier Jahrzehnte.

Viele Kollegen aus dem Filmbusiness brachten ihre Erschütterung via Twitter zum Ausdruck, so etwa Jamie Lee Curtis, Elijah Wood, Tom Hanks, Arnold Schwarzenegger oder Regisseur James Cameron. Letzterer meinte: «Bill schrieb von Herzen kommende, kluge Briefe, ein Anachronismus in Zeiten der digitalen Kurzmitteilung. Er pflegte seine Freundschaften, war immer für andere da. Er war ein grosser Schauspieler und ein kreativer Dynamo.»

dpa