Hollywood

Scorsese und De Niro arbeiten für "The Irishman" erneut zusammen

Teamwork eines altbewährten Paares: Martin Scorsese und Robert De Niro wollen mit "The Irishman" ihren neunten gemeinsamen Film drehen. Scorsese bestätigte die Drehpläne für den Mafia-Thriller, der auf dem Buch "I Heard You Paint Houses" beruht.

Drucken
Teilen
Erfolgreiches Duo: Robert De Niro (l.) und Martin Scorsese (Archiv)

Erfolgreiches Duo: Robert De Niro (l.) und Martin Scorsese (Archiv)

Keystone

Dies berichtet "The Hollywood Reporter". Bereits 2011 könnte das Projekt starten. Oscar-Preisträger Steven Zaillian ("Schindler's List") schreibt das Drehbuch.

De Niro soll den Auftragsmörder Frank 'The Irishman' Sheeran spielen, dem nachgesagt wird, mehr als 25 Morde begangen zu haben. Im Auftrag der Mafia soll er auch den amerikanischen Gewerkschaftsführers Jimmy Hoffa getötet und anschliessend die Leiche zerstückelt haben.

Das Erfolgsduo Scorsese/De Niro drehte bereits acht Filme zusammen - neben "Taxi Driver" (1976) und "Raging Bull" auch die Mafia-Dramen "Mean Streets" (1973), "Good Fellas" (1990) und "Casino" (1995).