Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Video

«Game of Thrones» ist Geschichte – dieses Video zeigt eine Sekunde jeder einzelnen Folge

Die preisgekrönte Fantasy-Saga «Game of Thrones» ist Geschichte: Am frühen Montagmorgen flimmerte das grosse Finale der achten und letzten Staffel über die Bildschirme. Acht Jahre lang hatte «GoT» Fans auf der ganzen Welt gefesselt.

(zfo/sda) Hier können die Fans nochmals alle acht Staffeln Revue passieren lassen – mit einer Sekunde Bildausschnitt von jeder einzelnen Folge:

Dieser Tweet wurde bereits über 6 Millionen Mal angeschaut.

Das Westschweizer Fernsehen RTS strahlte die Episode in der Nacht auf Montag zeitgleich wie der US-Sender HBO aus. Am Montagabend lief die Folge dann nochmals auf RTS.

Allein in Amerika erreichte die Serie laut HBO pro Folge rund 43 Millionen Menschen. Traurig über das Ende sind nicht nur viele Fans, sondern auch die Protagonisten.

Stars bedanken sich bei Fans

So schreibt Emilia Clarke, die die Drachenkönigin Daenerys Targaryen spielte, auf Instagram: «Diese Frau hat mein ganzes Herz in Anspruch genommen.» Die Serie habe sie als Frau, Schauspielerin und Mensch geprägt. Den lieben, magischen Fans schulde sie grossen Dank. «Ohne Euch gibt es kein uns. Und jetzt ist unsere Wacht zu Ende.»

Sophie Turner, die Sansa Stark verkörperte, schreibt, sie sei mit der Serie aufgewachsen, habe sich in sie verliebt und werde nie vergessen, was sie ihr beigebracht habe. Ohne diese Erfahrungen wäre sie nicht der Mensch, der sie heute sei. Sie dankte auch den Fans. Sie werde dies mehr als alles andere vermissen.

So haben sich die Darsteller der Serie von der ersten bis zur letzten Staffel verändert:

Emilia Clarke spielte Daenerys Targaryen. (HBO via AP)Emilia Clarke spielte Daenerys Targaryen. (HBO via AP)
Lena Headey spielte Cersei Lannister. (HBO via AP)Lena Headey spielte Cersei Lannister. (HBO via AP)
Maisie Williams spielte Arya Stark. (HBO via AP)Maisie Williams spielte Arya Stark. (HBO via AP)
Peter Dinklage spielte Tyrion Lannister. (HBO via AP)Peter Dinklage spielte Tyrion Lannister. (HBO via AP)
Kit Harington als Jon Snow. (HBO via AP)Kit Harington als Jon Snow. (HBO via AP)
Sophie Turner spielte Sansa Stark. (HBO via AP)Sophie Turner spielte Sansa Stark. (HBO via AP)
Nikolaj Coster-Waldau spielte Jaime Lannister. (HBO via AP)Nikolaj Coster-Waldau spielte Jaime Lannister. (HBO via AP)
John Bradley spielte Samwell Tarly. (HBO via AP)John Bradley spielte Samwell Tarly. (HBO via AP)
Isaac Hempstead Wright spielte Bran Stark. (HBO via AP)Isaac Hempstead Wright spielte Bran Stark. (HBO via AP)
Alfie Allen spielte Theon Greyjoy. (HBO via AP)Alfie Allen spielte Theon Greyjoy. (HBO via AP)
Iain Glen als Jorah Mormont. (HBO/Evan Agostini/Invision/AP)Iain Glen als Jorah Mormont. (HBO/Evan Agostini/Invision/AP)
Pilou Asbaek als Euron Greyjoy. (Evan Agostini/Invision/AP/HBO)Pilou Asbaek als Euron Greyjoy. (Evan Agostini/Invision/AP/HBO)
Kristopfer Hivju als Tormund Giantsbane. (HBO/Evan Agostini/Invision/AP)Kristopfer Hivju als Tormund Giantsbane. (HBO/Evan Agostini/Invision/AP)
Jason Momoa als Khal Drogo. (Evan Agostini/Invision/AP/HBO)Jason Momoa als Khal Drogo. (Evan Agostini/Invision/AP/HBO)
Aidan Gillan als Petyr "Littlefinger" Baelish. (Evan Agostini/Invision/AP/HBO)Aidan Gillan als Petyr "Littlefinger" Baelish. (Evan Agostini/Invision/AP/HBO)
Rory McCann als Sandor "The Hound" Clegane. (HBO/Evan Agostini/Invision/AP)Rory McCann als Sandor "The Hound" Clegane. (HBO/Evan Agostini/Invision/AP)
16 Bilder

«Game of Thrones»: Von der ersten zur letzten Staffel

Ableger-Serie geplant

Die Fans können aber nach dem Abschied von «GoT» auf weitere Fantasy-Geschichten hoffen, die an die Kultserie anknüpfen. HBO hat bereits einen Ableger geplant, der tausende Jahre vor den Ereignissen bei «GoT» spielt - ebenfalls auf dem fiktiven Kontinent Westeros. Wann die Serie um Hollywood-Star Naomi Watts (50, «King Kong») zu sehen sein wird, ist aber noch unklar.

Streaming-Gigant Netflix hat sich die Rechte an der Buchreihe «Die Chroniken von Narnia» gesichert, Konkurrent Amazon Prime verspricht eine «Herr-der-Ringe»-Serie. Ausserdem könnte es Medienberichten zufolge serielle Neuauflagen von «Avatar» und «Conan, der Barbar» geben. Für Fantasy-Nachschub ist also auch nach dem dramatischen «Game-of-Thrones»-Finale gesorgt.

Auch in der letzten Folge lief jedoch nicht alles reibungslos. Wie schon in einer früheren Folge der achten Staffel gingen Getränke vergessen. Mehr dazu lesen Sie hier:

In der finalen Folge waren es zwei Wasserflaschen, wie dieser Zuschauer auf Twitter mitteilte:

Fans fluten Twitter mit Memes

Während und nachdem die Folge ausgestrahlt worden war, wurden auf Twitter fleissig Bilder und Videos zur Folge geteilt. Eine Auswahl:

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.