Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Herbert-Haag-Stiftung

Die an Volker Hesse und Andreas Knapp überreichten diesjährigen Herbert-Haag-Preise belaufen sich auf 15'000 Franken bzw. 10'000 Euro. Die in Luzern ansässige Herbert-Haag-Stiftung zeichnet Menschen aus, die sich für Freiheit und Menschlichkeit in der Kirche einsetzen. Die Stiftung wurde 1985 vom Schweizer Theologen Herbert Haag gegründet. Seine oft kritischen Positionen zu Teilen der Glaubenslehre eckten bei der Kirchenleitung an. Herbert Haag verstarb 2001 in Luzern, wo er von 1948 bis 1960 an der Theologischen Fakultät gelehrt hatte.(red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.