Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

KINO: Kriminellen-Trupp «Suicide Squad» solls richten

Ein Himmelfahrtskommando kämpft gegen das übermächtige Böse. «Suicide Squad» ist eine Comicver­filmung mit Liebe zum Detail.
Marco Krefting, dpa
Deadshot (Will Smith) und die durch­geknallte Harley Quinn (Margot Robbie). (Bild: Warner Bros./PD)

Deadshot (Will Smith) und die durch­geknallte Harley Quinn (Margot Robbie). (Bild: Warner Bros./PD)

Die Geschichte ist schnell erzählt: Zwei Fabelwesen mit überirdischen Kräften und einer Armee schleimiger Soldaten wollen die Welt zerstören. Als einzige Gegenwehr sieht eine Geheimagentin einen Trupp aus den gefährlichsten derzeit einsitzenden Kriminellen. Darunter sind der Superschütze Deadshot (Will Smith), die völlig wahnsinnige Harley Quinn (Margot Robbie), ausgestattet mit einem Baseballschläger, sowie ein Pyromane, Messerkünstler und eine wuchtige Ungestalt mit Bärenstärke.

Unterhaltsam oberflächlich

Angeführt werden sie von Colonel Rick Flag (Joel Kinnaman), der das Leben der kaum zu bändigen Superschurken dank injizierter Sprengstoffkapseln per Klick aufs Smartphone auslöschen kann. Dadurch entwickelt sich ein anfangs kaum vorstellbarer Zusammenhalt. Einzig der immer mal wieder auftauchende Joker (Jared Leto) vermag mit irrem Blick und auf der Hand tätowiertem Grinsemund, den er wahlweise sich oder anderen ins Gesicht schiebt, dem Film groteske Züge zu verleihen.

Tiefgründig ist das nicht, aber als Popcornkino taugt die Produktion durchaus. David Ayer schrieb und inszenierte das Himmelfahrtskommando nach den Figuren aus den US-amerikanischen DC-Comics.

Bewertung: 3 von 5 Sternen

Marco Krefting, dpa

Hinweis

Suicide Squad läuft ab morgen in den Kinos Capitol (Luzern), Lux (Baar), Cinéboxx (Einsiedeln), Maxx (Emmenbrücke), Engelberg, Cinema 8 (Schöftland), Mythen-Forum (Schwyz), Cinepol (Sins), Seehof (Zug).

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.