Konzert im Maihofsaal Luzern:
Klanggemälde auf zwei Marimbas

Raphael Christen und Fabian Ziegler begeistern ihr Luzerner Publikum mit dynamischem und vielschichtigem Spiel.

Gerda Neunhoeffer
Hören
Drucken
Teilen

Wie vielseitig die Klänge eines Marimbafons sein können, wurde am Sonntag im Maihofsaal Luzern doppelt gezeigt. Denn der Luzerner Raphael Christen spielte zusammen mit dem 24-jährigen Fabian Ziegler, der noch bei ihm in Zürich studiert, ausgesuchte Werke für zwei Marimbas. Und das absolut auf Augenhöhe. Christen ist ein gefragter Marimba-Solist und spielt in verschiedenen Ensembles. Als hervorragender Teamplayer war er der ideale Partner für die Reihe «Marimba Recital Concerts», die von Ziegler ins Leben gerufen wurde, um das Marimba in all seinen Möglichkeiten zu zeigen.

Das gelang hervorragend: melodiös, dynamisch, virtuos, klangvoll, rhythmisch und vielschichtig. «Udacrep Akubrad» des israelischen Komponisten Avner Dorman ist ursprünglich für zwei Schlagzeuger und Orchester geschrieben worden. Hier vermisst man das aber nicht. Mit immer wieder verschobenen Harmonien, ausgesprochen raumfüllendem Klang und orientalisch anmutenden Melodien war es wie eine Reise in fremde Welten. Fabian Ziegler erklärte die Stücke kurz, und Raphael Christen sagte, wie viel Freude ihm das Musizieren mit Fabian macht.

Intensiv verzahnte Töne

Das spürte man durchgängig; in «Piano Phase» von Steve Reich, in dem sich die Rhythmen ständig quasi unmerklich verändern, wurde man fast in Trance versetzt, so intensiv verzahnten sich die Töne. Ganz aus der Tiefe entwickelte sich «Departures» von Emmanuel Séjourné zu einem choralartigen Klanggemälde, um dann in schnelle Rhythmen zu explodieren. Die Zuhörer applaudierten begeistert und konnten in der Zugabe «Amelie» aus dem Film «Die fabelhafte Welt der Amelie» erleben, wie einfühlsam, zart und klangschön Christen die bekannte Melodie auf dem Vibrafon erstrahlen liess. Und Zieglers präzises Spiel auf dem Marimbafon gab den orchestralen Hintergrund. Es war ein Konzert, das einen vollen Saal verdient gehabt hätte.

Konzert von Colores Trio mit ­Fabian Ziegler, 5. Januar 2020, 17 Uhr, Maihofhalle Luzern