Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

KONZERTE: Luzerner Orchester spielt in Dubai gross auf

85 Musiker des 21. Century Symphony Orchestra mit Dirigent Ludwig Wicki weilen derzeit in Dubai. Insgesamt fünf Konzerte innert vier Tagen stehen auf dem Programm.
Das 21. Century Symphony Orchestra bei einem Auftritt in Dubai. (Bild: Basil Böhni)

Das 21. Century Symphony Orchestra bei einem Auftritt in Dubai. (Bild: Basil Böhni)

Während des Aufenthalts in Dubai wird das 21. Century Smphony Orchestra insgesamt fünf Konzerte innert vier Tagen spielen. Dabei wird das Publikum zwei Mal «Indiana Jones – Raiders of the Lost Ark» sowie drei Mal «Jurassic Park» zu hören und sehen bekommen, wie Verantwortliche des Orchesters mitteilten.

Die insgesamt 85 Musiker, die vom Luzerner Ludwig Wicki dirigiert werden, spielten bereits am gestrigen Mittwoch vor dem Publikum in der Opera Dubai. Dort weilen und Konzerte spielen wird das 21. Century Symphony Orchestra bis am 22. April, wobei an diesem Abend die ersten Musiker bereits wieder in die Schweiz fliegen werden.

pd/chg

Die Musiker spielen zum Film «Indiana Jones – Raiders of the Lost Ark». (Bild: Basil Böhni)

Die Musiker spielen zum Film «Indiana Jones – Raiders of the Lost Ark». (Bild: Basil Böhni)

Blick in die Opera Dubai, wo die Konzerte stattfinden. (Bild: Basil Böhni)

Blick in die Opera Dubai, wo die Konzerte stattfinden. (Bild: Basil Böhni)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.