Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

KULTFIGUR: Die Mama von Papa Moll wäre jetzt 110 Jahre alt

Edith Oppenheim-Jonas, die Schöpferin von Papa Moll, wäre heuer 110 Jahre alt geworden. Der Prototyp des typischen Schweizers feierte Erfolge auf der ganzen Welt – seine Bücher gib es sogar auf chinesisch.

Edith Oppenheim-Jonas war gebürtige Deutsche mit jüdischen Wurzeln. Sie war verheiratet mit einem Engländer und schenkte der Schweiz den Prototypen eines Schweizers: Papa Moll. Die Erfinderin eines der bekanntesten Comics' der Deutschschweiz wäre dieses Jahr 110 Jahre alt geworden. Zum Jubiläum erscheint der 30. Band und ein Kinofilm.

Seine Mutter habe manchmal die ganze Nacht hindurch an ihren Geschichten von Papa Moll gezeichnet und gedichtet, sagt ihr Sohn Roy Oppenheim im Interview mit sda-Video. Sie sei eine arbeitsame und fleissige Frau gewesen. Laut Roy Oppenheimer kennen 95 Prozent der Deutschschweizer Papa Moll. Die Bücher gibt es mittlerweile sogar auf chinesisch.

sda

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.