Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

KULTUR: Lucerne Festival zieht positive Bilanz zum Piano-Festival

Das Lucerne Festival zieht zu dem am Sonntag zu Ende gehenden Piano-Festival eine positive Bilanz. Zwei Konzerte waren ausverkauft.
War ausverkauft: das Rezital mit Daniil Trifonov. (Bild: Peter Fischli / Lucerne Festival)

War ausverkauft: das Rezital mit Daniil Trifonov. (Bild: Peter Fischli / Lucerne Festival)

Die 15 Konzerte wurden von rund 14'000 Musikliebhabern besucht, was einer Auslastung von 87 Prozent entspricht. 5500 Personen waren an einer Gratisveranstaltung zugegen.

Mit total 19'500 Personen seien 2100 Personen mehr als 2016 ans Piano-Festival gekommen, teilte Lucerne Festival am Samstag mit. Zwei Konzerte waren ausverkauft, nämlich das Orchesterkonzert mit Martha Argerich und das Rezital mit Daniil Trifonov. Abgeschlossen wird das Festival am Sonntagabend von Piotr Anderszewski und den Festival Strings Lucerne.

Die Luzerner Pianowoche bot total zwei Klavier-Konzerte mit Orchester, ein Kammermusik-Konzert, einen Jazz-Abend, sieben Solo-Rezitale, drei Debuts, ein Duo-Rezital, zwei Piano Lectures und zusätzlich einen Meisterkurs inklusive Abschlusskonzert in Zusammenarbeit mit der Hochschule Luzern - Musik.

Hinweis: Das Konzert von Andreas Schaerer, Hildegard lernt Fliegen, mit Mariano Chiacchiarini und dem Orchester der Lucerne Festival Alumni ist ab 21 Uhr live auf https://www.facebook.com/lucernefestival/ zu sehen.

sda/rem

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.