Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Labelnacht

Luzern Diesen Samstag veranstaltet Zweikommasieben eine Klubnacht mit drei Soundkünstlern, die ihre neusten Alben alle auf dem Label Hallow Ground des Luzerners Remo Seeland veröffentlicht haben: Dedekind Cut (USA) setzt sich experimentell mit Ambient auseinander und erschliesst mit seiner neuen EP einen antieskapistischen Zugang zu diesem Genre. Auch die Luzerner Klangkünstlerin Martina Lussi untersucht auf ihrem Album «Selected Ambient» diese schwebenden Soundscapes mit eigenwilliger Ästhetik, während der deutsche Elektroniker Goner Drone-Kompositionen und düstere Beat-Klangkörper erklingen lässt. (pb)

Hinweis

21. Oktober, 21 Uhr, Klub Kegelbahn Luzern.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.