Musik

Mick Jagger, Joss Stone und Co. nehmen zusammen ein Album auf

Rolling-Stones-Frontmann Mick Jagger (67) hat sich zusammen mit Sängerin Joss Stone (24) und anderen Musikgrössen zu einer neuen Band zusammengeschlossen. Die fünfköpfige Truppe mit dem Namen Superheavy will im September ein Album herausbringen.

Drucken
Teilen
Mick Jagger geht mit neuer Band namens Superheavy ins Studio

Mick Jagger geht mit neuer Band namens Superheavy ins Studio

Keystone

Zu der Band gehören zudem Marleys Sohn Damian Marley, Dave Stewart von Eurythmics und der indische Komponist und Sänger A.R. Rahman. Am 16. September werde Superheavy ein Album herausbringen, teilte Universal Music am Dienstag in Berlin mit und bestätigte damit seit längerem kursierende Gerüchte.

Auf Jaggers Internetseite war ein Video mit dem Titel "Superheavy - eine Einleitung zu..." zu sehen, das diverse Künstler auf ihrem Weg in ein Musikstudio zeigt. Jagger spricht darin von seinem Plan, Musik aus verschiedenen Teilen der Welt zusammenmischen zu wollen.

Laut Universal basiert das geplante Album auf Improvisation und spontaner Zusammenarbeit.