Musiktage auf der Rigi: Vom Höhenrausch mit exzellenten Musikern

Die Rigi Musiktage lockten viele Zuhörer auf den Berg. Die Konzerte waren trotz Corona ausverkauft und hinterliessen ein begeistertes Publikum.

Gerda Neunhoeffer
Drucken
Teilen

Exklusiv für Abonnenten

Sie können wieder stattfinden, die kleinen Musikfestivals in der Zentralschweiz. Zum Glück! Denn wenn es so ist wie am vergangenen Wochenende auf der Rigi, dann sieht man nur strahlende Gesichter, nachdem die Masken nach der Fahrt auf den Berg abgenommen wurden. Man war angekommen auf der Rigi; und erlebte Konzerte, die direkt aus den blühenden Wiesen, den spektakulären Felswänden, der weiten Bergsicht zu kommen schienen. Zum siebten Mal fanden die Rigi Musiktage statt, allerdings coronabedingt mit vielen Auflagen und erschwerter Organisation.