Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Network of Arts – eine Idee aus Luzern

Die in diesem Jahr gestartete Onlineplattform Network of Arts (vormals: Flatmenta) organisiert professionell kuratierte Ausstellungen in Büroräumen mittelständischer Unternehmen und bietet ihren Service auch für private Wohnungen an.

Das neunköpfige Team aus Luzern vernetzt Künstler, Gastgeber, Besucher und Kuratoren, kümmert sich um Konzeption und Ausstellungsaufbau, organisiert Vernissagen und Verkauf. Die Kunden beziehen die Kunstwerke gegen eine Monatsmiete und können die Werke nach Ende der Ausstellung auch käuflich erwerben. Für seine Idee erhielt das Team in diesem Jahr von der Stadt Luzern Unterstützungsgelder in der Höhe von 20 000 Franken. (jst)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.