Programm
Diese Filme starten am Donnerstag in den Zentralschweizer Kinos

Filme aus Deutschland, Island und der Schweiz – am Donnerstag, 28. Oktober, laufen diese Filme in den Zentralschweizer Kinos an.

Drucken

Filmtipps der Woche

«All Inclusive», «Kuap» oder «Rising Dragon» – die Horwer Filmnacht ist eine Plattform für Filmschaffende aus der Region mit kurzen Animations- (19.30) und Dokfilmen (21.15): Samstag, 30. Oktober, Zwischenbühne, Horw.

Spanischer Filmzyklus: Mit «Campeones», warmherziges Drama über Inklusion und Komödie, startet der «Ciclo de cine español» in die Saison (Sonntag, 31. Oktober, 18.00, Stattkino, Luzern).

Zuger Filmtage (bis 6. November): Am Dienstag, 2. November, um 20 Uhr läuft «Youth Topia» als Eröffnungsfilm im Kino Seehof. Die Satire über das Erwachsenwerden in modernen Zeiten wurde am Zurich Film Festival mit dem Publikumspreis ausgezeichnet. (reg)

Burning Memories

Wir berichten diese Woche ausführlich über den neuen Film der Luzerner Filmemacherin Alice Schmid.

Bourbaki, Luzern, Sonntag, 11.00, anschliessend Diskussion mit Alice Schmid, Pia Engler (Leiterin Haus Hagar und Kantonsrätin SP Luzern) und Noemi Grütter (Frauenrechts- und LGBTIQ*-Koordinatorin bei Amnesty International Schweiz); Seehof, Zug.

Contra

Eine Studentin wird von ihrem Professor offen im Hörsaal diskriminiert. Die neue Komödie von Sönke Wortmann über die kleinen Dinge, in denen sich Rassismus und Diskriminierung äussern, kommt um manche Klischees nicht herum. Doch Wortwitz und Feingefühl für leise Zwischentöne machen sie sehenswert. (dpa)

Capitol, Luzern; Pathé, Ebikon; Cinéboxx, Einsiedeln; Maxx, Emmenbrücke; Kino Schwyz; Afm Cinema, Stans; Seehof, Zug.

Copilot – Vorpremiere

Bourbaki, Luzern: Mittwoch, 3. November, 12.15 Uhr (Lunch-Kino).

Glassboy

Der 11-jährige Pino leidet an einer seltenen Blutkrankheit. Humorvoll und in bunten Bildern erzählt das italienisch-schweizerische Drama vom Mut eines kleinen Jungen und von der einzigartigen Kraft wahrer Freundschaft.

Pathé, Ebikon; Kino Schwyz.

Lamb

María (Noomi Rapace) und Ingvar leben in Islands Berglandschaft im Einklang mit der Natur. Tatsächlich? Eine fantastische Geschichte über Verlust und das verzweifelte Festhalten am neuen Familienglück, das sich durch die Geburt eines sagenhaften Wesens einstellt. Doch auf Kosten von was und – vor allem – von wem?

Bourbaki, Luzern; Cinepol, Sins.

Malmkrog

Cristi Puius 200-Minuten-Film über eine ausgewählte Gästeschar, die sich über die Weihnachtsfeiertage im aristokratischen Herrenhaus des Gutsbesitzers Nikolai einfindet und rege diskutiert, hatte an der Berlinale Premiere. Dort hiess es: «Puiu ist ein Mann der Extreme, jeder Film ein ästhetischer Wurf, ein Eintauchen in die Tiefe der Zeit.» Der Film rage mit perfekter Mise en Scène und Epochen-Look stilistisch aus Puius Œuvre heraus und verstärke dessen hohes intellektuelles Niveau. «Ein faszinierendes Fresko und scharfe Zeitkritik zugleich.»

Stattkino, Luzern (nur Donnerstag, 18.30 Uhr, Samstag und Montag, 18.00 Uhr).

Pat und Mat im Winter – ­Vorpremiere

Bourbaki, Luzern: Mittwoch, 3. November, 13.50 Uhr.

Ron läuft schief

Der Disney-Animationsfilm nimmt den Wert von Freundschaften in sozialen Netzwerken in den Fokus und stellt ihm die Abenteuer von analogen Freundschaften direkt gegenüber. Das ist zwar keine erzählerische Innovation, aber sie bringt in ihrer Deutlichkeit zum Nachdenken und geht auch ans Herz. (dpa)

Capitol, Luzern; Pathé, Ebikon; Cinéboxx, Einsiedeln; Maxx, Emmenbrücke; Kino Engelberg; Kino Schwyz; Cinepol, Sins; Afm Cinema, Stans; Seehof, Zug.

The Truffle Hunters – ­Vorpremiere

Seehof, Zug: Mittwoch, 3. November, 12.15 Uhr (Lunch-Kino).

Und morgen seid ihr tot

Bourbaki, Luzern; Capitol, Luzern; Cinema Leuzinger, Altdorf; Pathé, Ebikon; Cinéboxx, Einsiedeln; Maxx, Emmenbrücke; Kino Engelberg; Kino Schwyz; Cinepol, Sins; Afm Cinema, Stans; Gotthard, Zug.