Programm
Spannender Spionagethriller: Das sind die Filme, die diese Woche in den Zentralschweizer Kinos starten

Der neue Film von François Ozons, ein Schweizer Dokfilm, Gruselkomödien, ein Familientrickfilm und vieles mehr startet diesen Donnerstag.

Regina Grüter, Urs Mattenberger, Stefan Welzel und Susanne Holz
Merken
Drucken
Teilen

Filmtipp der Woche: The Rider

Noch vor «Nomadland» kommt Oscargewinnerin Chloé Zhaos zweiter Film «The Rider» in Zug nochmals auf die grosse Leinwand. Eine Frances McDormand gibt es hier nicht, aber sonst viele Parallelen. Die Laiendarsteller spielen leicht fiktionalisierte Versionen ihrer selbst. Die Landschaft des Pine Ridge Reservats in South Dakota setzt Zhao in natürlichem Licht und in zurückgenommenen Farben in Szene. Der gelebten Freiheit werden allein durch Armut und Perspektivlosigkeit Grenzen gesetzt. Oder eine Metallplatte im Kopf.

«The Rider» (2017) von Chloé Zhao: heute Freitag, 18 Uhr; Sonntag/Dienstag, 20.30 Uhr im Kino Seehof, Zug.

Caught in the Net – Gefangen im Netz

Sexuelle Belästigung von Kindern im Internet: Drei volljährige Schauspielerinnen geben sich auf sozialen Plattformen als 12-jährige Mädchen aus und warten ab. In nur zehn Tagen melden sich beinahe 2500 Männer. «Ein radikaler und tabubrechender Film über die schockierenden Bedrohungen im Netz», so das Zurich Film Festival, wo die tschechische Doku 2020 lief.

Bourbaki, Luzern; Cinema Leuzinger, Altdorf; Cinéboxx, Einsiedeln; Kino Engelberg; Cinema 8, Schöftland; Kino Schwyz; Cinepol, Sins; Afm Cinema, Stans; Seehof, Zug.

Garçon chiffon

Die französische melancholische Komödie, handelt von Jérémie. Zwischen seinen emotionalen, beruflichen und familiären Problemen hin- und herge­rissen, steht er kurz vor dem Zusammenbruch. Er verlässt Paris, um sich in seiner Heimat Limousin mit seiner Mutter zu versöhnen.

Bourbaki, Luzern.

Lunana

Ugyen will seine Heimat Bhutan verlassen und von der Musik leben. Unterrichten – ist der Lehrer überzeugt – ist nichts für ihn. Da wird der Städter in die abgelegenste Schule der Welt zwangsversetzt, nach Lunana im Himalaja. Ugyen macht sich auf die achttägige Wanderung an einen Ort ohne Strom und erfährt eine einzigartige Wissbegierde. Weckt das den Lehrer in ihm? Schöne Aufnahmen am Originalschauplatz mit Laiendarstellern.

Stattkino, Luzern; Kino Schwyz.

Nomadland: Vorpremieren

Endlich kommt der dreifache Oscar-Gewinner ins Kino. Ab 10. 6. regulär.

Bourbaki, Luzern (Mi, 9. 6., 12.15, Lunch-Kino); Cinema 8, Schöftland (Mi, 9. 6., 20.15); Seehof, Zug ­(Sa, 20.30).

Seules les bêtes

Ist die Vermisste tot? Wurde sie ermordet? Wer hat den Hund erschossen? Die aus verschiedenen Perspektiven erzählten und sich überlagernden Teile fügen sich langsam zu einem überraschenden Ganzen. Ein Krimi – angesiedelt auf einer Hochebene in Südfrankreich und in Abidjan, Elfenbeinküste –, der immer mehr zu einem ernüchternden Panoptikum der französischen Gesellschaft wird. (reg)

Stattkino, Luzern.

The Courier (Der Spion)

Der Geschäftsmann Greville Wynne (Benedict Cumberbatch) wird im Umfeld der sich zuspitzenden Kubakrise vom MI-6 und der CIA rekrutiert. Sehr unterhaltsamer, gut gemachter Spionagethriller nach einer wahren Geschichte im Stil von «Bridge of Spies».

Bourbaki, Luzern; Cinema Leuzinger, Altdorf; Pathé, Ebikon; Cinéboxx, Einsiedeln; Maxx, Emmenbrücke; Kino Engelberg; Cinema 8, Schöftland; Kino Schwyz; Cinepol, Sins; Afm Cinema, Stans; Gotthard, Zug.

Wanda, mein Wunder

Bourbaki, Luzern; Cinema Leuzinger, Altdorf; Pathé, Ebikon; Cinéboxx, Einsiedeln; Maxx, Emmenbrücke; Cinema 8, Schöftland; Kino Schwyz; Cinepol, Sins; Seehof, Zug.

Who’s Afraid of Alice Miller

Die Mutter gefühlskalt, vom Vater geschlagen: Martins Geschichte klingt wie ein Fallbeispiel aus dem Buch «Das Drama des begabten Kindes» der weltberühmten Psychoanalytikerin und Kinderrechtlerin Alice Miller. Schweizer Dokumentarfilm mit Martin Miller – ihrem Sohn.

Stattkino, Luzern (So, 11.00, Premiere und Gespräch mit Daniel Howald, Regie, und Martin Miller; weite­re Vorstellungen: Sa, 12. 6., 14.00; 13./20./27.6., 11.00).

Hinweis: Die Übersicht über alle laufenden Filme inklusive Kinos und Spielzeiten finden Sie in den täglichen Kino-Anzeigen unserer Printausgaben.